Home / Abnehm Tipps / 3 Kilo Abnehmen – Schnell & wenig Aufwand

3 Kilo Abnehmen – Schnell & wenig Aufwand

Werbung
Häufig wird davon geredet, viel abzunehmen. Doch die meisten Leute möchten weder 50 Kilo noch 15 Kilo, sondern einfach nur 3 Kilo abnehmen. Und das sollte mit möglichst wenig Aufwand geschehen. Wie du 3 Kilo mit möglichst wenig Aufwand schnell abnehmen kannst, zeigen wir dir nun.

Ein wenig Arbeit wird es schon werden – um gleich die Tatsachen anzusprechen. Jedoch halten wir den Aufwand so gering wie möglich, um alles in den Alltag integrieren zu können. Dabei wirst du jede Menge Tipps kennenlernen, welche dir helfen, schnell 3 Kilo abnehmen zu können.

3 Kilo abnehmen – Schritt für Schritt: Die Vorbereitung

3 Kilo abnehmenAuch wenn es nicht viel ist, im Gegensatz zu anderen, 3 Kilo abnehmen benötigt einige Vorbereitungen. Zunächst einmal solltest du dir bewusst machen, was du willst. Willst du nur schnell 3 Kilo abnehmen, oder willst du 3 Kilo Körperfett verlieren? Wenn du Fett verlieren willst, dann sind die folgenden Zeilen sehr wichtig.

Beim 3 Kilo abnehmen verliert der Körper erst einmal Wasser und unverdaute Nahrung, wenn du die Ernährung umstellst. Dies wird sich schnell auf der Waage bemerkbar machen. Viel Fett hast du deswegen immer noch nicht abnehmen. Wenn du beispielsweise abnimmst und danach wieder deinen alten Gewohnheiten folgst, wirst du schnell wieder Wasser und Nahrung aufnehmen, die sich als Gewicht wieder bemerkbar machen.

Du nimmst also nach einer Diät zwangsläufig immer zu! Wenn es auch nur 1-2 Kilo sind. Dies bedeutet aber, dass wenn du 3 Kilo abgenommen hast, du das Gewicht gleich wieder auf die Waage drückst. Die Begeisterung hält sich dann natürlich in Grenzen.

Je nachdem, wie du abnehmen willst, solltest du dir bewusst machen, dass du mehr als 3 Kilo abnehmen solltest, damit du später wieder dieses Gewicht hast, was du eigentlich willst. Verständlich, oder? Wie viel das ist, kann die leider niemand genau sagen. Peile einfach einmal 5 Kilo an. Zur Not musst du einfach wieder etwas aktiv werden 🙂

Motivation

Die Psychologie spielt beim Abnehmen eine der größten Rollen. Zumindest vom Durchhaltevermögen. Du solltest dir bewusst machen, warum du abnehmen willst. Dieses „Warum“ sollte sehr stark sein. Disziplin und Durchhaltevermögen entwickeln sich. Hierzu wirst du zwei Übungen machen. Auch wenn du nur 3 Kilo abnehmen willst, solltest du die Übung gewissenhaft durchführen. Je gewissenhafter die Übung, desto leichter wird es dir fallen.

1. Übung: 21 Gründe

Nimm dir Stift und Papier und schreibe dir 21 Gründe auf, warum du abnehmen willst. Es wird zwar ein Weilchen dauern, aber diese Zeit wirst du dir nehmen.

2. Übung: Freude und Schock

Reduxan
Werbung

Um gute und schnelle Ergebnisse zu erzielen, um 3 Kilo abnehmen, musst du einige Dinge anders machen als bisher. Um dies zu bewältigen und durchzuhalten musst du dich emotional ein wenig stressen. Diese Übung wird den Wunsch in dir tief festigen, 3 Kilo abnehmen, und wird eine unglaubliche Motivation entwickeln, wenn du sie richtig machst.

Und zwar wirst du dich 30 bis 60 Minuten irgendwo hinsetzen in absoluter Ruhe. Du sollst nachdenken. Und zwar über dich. Du denkst noch einmal darüber nach, wie schön es ist, wenn du abgenommen hast. Denke darüber nach, was dich erwartet, dass du Komplimente bekommst usw. Nutze dafür einfach auch deine Liste. Der nächste Schritt ist etwas heftiger, wirkt jedoch umso besser. Und zwar nimmst du dich richtig hart ins Gericht. Zeige dir selbst auf, dass du FETT bist! Du bist nicht Mittelmaß, DU BIST FETT! Suche dir Dinge, die dich stören, stelle dich nackt vor den Spiegel und schaue dich an – wie FETT du bist! Warum bist du so geworden? Warum tust du dir so etwas an? Das Abnehmen darf für dich kein „Ich möchte gerne“ sein, das Abnehmen muss für dich jetzt ein „absolutes MUSS – ohne wenn und aber“ werden.

Harte Übung oder? Ich will dir jetzt nicht das Köpfchen streicheln und dir sagen, dass alle anderen Schuld sind, außer du selbst. Ich will dir nicht sagen, dass du ja bestimmt im Mittelmaß bist und eigentlich nicht Fett bist. Dies weckt keinerlei Motivation und sorgt eher dafür, dass du nichts änderst, nicht abnimmt. Wenn du allerdings hart zu dir bist, wirst du bessere und schnellere Ergebnisse erzielen, weil du eben bereit dafür bist, alles zu tun. Es ist einfach kein Wunsch mehr, sondern 3 Kilo abnehmen ist ein pures Muss! Diese Einstellung und Emotionen musst du erreichen.

Ernährung

Nachdem du nun das Durchhaltevermögen und den absoluten und festen Willen hast, geht es nun darum, die Ernährung zu ändern. Die Ernährung entscheidet schlussendlich über 80 % von deinem Erfolg (ausgenommen die Motivation). Ohne eine Änderung wirst du keine 3 Kilo abnehmen. Wie willst du auch abnehmen, ohne etwas zu ändern?

Die Ernährung kurz und knackig

Ganz kurz und knackig geht es um die folgenden Themen. Wenn du dich daran hältst, dann wirst du schnell 3 Kilo abnehmen können.

  • Drei bis 4 Mal pro Tag essen
  • Mehr Eiweiß
  • Mehr Ballaststoffe
  • Mehr trinken
  • Wenige Kohlenhydrate
  • Ab 18 Uhr nichts mehr essen
  • Stoffwechsel ankurbeln

Die Menge der Mahlzeiten


Werbung
Mindestens 3 Mal pro Tag solltest du essen. Und zwar morgens, mittags und abends. Viele haben ein Problem mit dem Frühstück. Dieses darfst du aber nicht auslassen, denn ohne Frühstück wirst du abends größeren Hunger spüren und eher sündigen. Nimmst du das Frühstück ein, wirst du leichter damit umgehen können. Falls es wirklich ein Problem ist, gibt es ein Trick, mit dem jeder es schaffen kann. Es ist nämlich nur eine Gewohnheit, welche du dir antrainieren kannst. 3 Kilo abnehmen wird dann leichter sein.

Der Trick: Gewöhne dich langsam an das Frühstück. Koche dir morgens ein Ei, welches du dann frühstückst. Nach ein, zwei Tagen erhöhst du zwei und wieder ein paar Tage später auf 3 Eier. Du wirst dann immer mehr frühstücken können und den Tag ohne Frühstück nicht mehr beginnen wollen.

In der Regel werden drei Mahlzeiten reichen. Falls du jedoch starken Hunger hast, dann legst du einfach eine Zwischenmahlzeit ein.

Mehr Eiweiß essen

Eiweiß ist sehr gut für die Muskeln und hält auch lange satt. Es hat nicht so viele Kalorien und macht dich nicht dick. Um 3 Kilo abnehmen, ist es hervorragend geeignet. Jedoch solltest du nicht mehr als 2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht und Tag zu dir nehmen.

Als Beispiel: Eine Person wiegt 75 Kilogramm. 75 x 2 = 150
Die Person darf 150 Gramm Eiweiß zu sich nehmen

Eiweißhaltige Lebensmittel sind z. B.

  • Eier
  • Geflügelfleisch
  • Fisch
  • Leinsamen
  • Tofu
  • Bohnen/Hülsenfrüchte

Eine Tabelle mit Eiweißhaltigen Lebensmittel findest du hier.

Mehr Ballaststoffe

Ballaststoffe sind zum 3 Kilo abnehmen sehr gut. Die haben kaum Kalorien und helfen beim Abnehmen sehr gut. Die Energie der Ballaststoffe kann vom Körper nicht aufgenommen werden. Sie halten sehr lange satt – und fördern das Abnehmen. Was will man mehr?

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind zum Beispiel:

  • Rosenkohl
  • Knollensellerie
  • Karotten
  • Broccoli
  • Weißkohl
  • Rotkohl

Eine Liste mit Ballaststoffreichen Lebensmittel findest du hier.

SlimSticks
Werbung

Mehr trinken

Viel trinken ist sehr wichtig. Trinken fördert den Stoffwechsel und damit das Abnehmen. Manchmal kann es sein, dass man nicht abnehmen kann, weil man zu wenig trinkt. Durch mehr trinken kannst du auch einfacher 3 Kilo abnehmen.

Trinke aus diesem Grund mindestens 3 Liter Wasser pro Tag. Und zwar reine Wasser. Limonade und gesüßte Getränke sind strikt verboten – auch keine Süßstoffe!

Am einfachsten ist es, wenn man sich für jeden Tag 3x 1 Liter Wasser bereitstellt und sie bis zum Abend leer getrunken haben muss. So hast du immer eine Kontrolle und brauchst nicht zu überlegen. Wir wollen es und ja so einfach wie möglich machen!

Spezial-Tipp: Morgens nach dem Aufstehen braucht der Körper besonders viel Wasser. Über die Nacht hat er viel verloren. Aus diesem Grund solltest du nach dem Aufstehen direkt 0,5 L kaltes Wasser trinken. Dieses Wasser versetzt du mit etwas frischen Zitronensaft. Der Zitronensaft ist für den Stoffwechsel sehr gut und beschleunigt das Vorhaben 3 Kilo abnehmen.

Wenige Kohlenhydrate

Kohlenhydrate solltest du absolut vermeiden. Sie machen Fett! Ganz ohne Kohlenhydrate ist sehr schwer. Dies musst du auch nicht machen. Ein paar Organe – wie zum Beispiel das Gehirn, beziehen ihre Energie nur aus Kohlenhydrate.

Da die meisten Lebensmittel ein paar Kohlenhydrate haben, ist es somit kein Problem.

Die Schwierigkeit mit dieser Energieform ist es, dass wenn deine Kohlenhydratspeicher im Körper voll sind, sie in Körperfett umgewandelt werden. Dies wollen wir vermeiden. Ziel ist es 3 Kilo abnehmen!

Kohlenhydrathaltige Lebensmittel sind zum Beispiel:

  • Zucker
  • Backwaren
  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln

Ab 18 Uhr nichts mehr essen

Die meisten Menschen bewegen sich am Abend nicht mehr so viel. Dies bedeutet, dass sie auch keine Energie mehr verbrennen und diese Energie in der Nacht in Fett umgewandelt wird. Du willst aber 3 Kilo abnehmen!

Wenn du bis 18 Uhr dein Essen einnimmt und du ein paar Stunden später erst schlafen gehst, ist es nicht so wild und du wirst kein Fett abbauen. Dieser Tipp ist sehr wichtig, wenn du schnell 3 Kilo abnehmen willst.

Stoffwechsel ankurbeln

Generell solltest du den Stoffwechsel ankurbeln. Umso besser dein Stoffwechsel ist, desto leichter und schneller kannst du 3 Kilo abnehmen. Es gibt einige Tricks, welche den Stoffwechsel beschleunigen können. Diese Tricks solltest du gewissenhaft anwenden.

  • Regelmäßig Fisch essen
  • Zitronensaft trinken
  • Wechselduschen (beim Duschen immer wieder das Wasser heiß und kalt aufdrehen)
  • Täglich ein kleiner und schneller Spaziergang
  • Morgens in der Früh ein klein wenig Sport
  • Genügend Schlaf
  • Sex
  • Nahrungsergänzungsmittel (siehe hier)

Werbung

Sport & Bewegung

Keine Angst. Es dreht sich nicht um viel Sport. Wir halten alles ganz einfach und recht smart. Desto einfacher es ist, desto eher wirst du dich jeden Tag dran halten. Beim Sport setzen wir eher auf den Stoffwechsel, statt auf Muskelaufbau und viel Kalorien verbrennen. Zumindest wird es im ersten Teil um den Stoffwechsel gehen und der zweite Teil beschäftigt sich ein wenig mit Kalorien verbrennen. Dies ist absolut ausreichend, um 3 Kilo abnehmen zu können.

Durch Sport & Bewegung den Stoffwechsel beschleunigen

Wir Menschen sind nicht starr, sondern „Bewegungstiere“. Die Bewegung fördert die Gesundheit (was aber jetzt nicht das Thema ist) und den Stoffwechsel. Der Stoffwechsel ist, wie bereits gesagt, besonders wichtig, wenn du 3 Kilo abnehmen willst. Es geht mithilfe des Stoffwechsels einfach schneller, die 3 Kilo abnehmen. Genauso wie viele Wege nach Rom führen, gibt es unzählige Möglichkeiten einen leichten und schnellen Sport zu betreiben, um den Stoffwechsel zu fördern.

Mehr Bewegung im Alltag

Sicher kennst du es schon – beweg dich mehr im Alltag. Laufe etwas mehr und der Stoffwechsel wird es dir danken. Es gibt so viele Möglichkeiten, durch die du mehr Bewegung bekommst. Was dabei wirklich unterschätzt wird, ist, dass du kaum spürbar mehr Zeit brauchst. Setzte es einfach um, du wirst es kaum zeitlich merken und dafür schneller 3 Kilo abnehmen.

  • Nehme die Treppen statt den Aufzug oder die Rolltreppen
  • Parke dein Auto nicht direkt vor der Tür, laufe lieber etwas länger
  • Kurze Wege immer zu Fuß gehen

Einen schnellen Spaziergang machen

Jeden Tag solltest du ein paar Minuten spazieren gehen. 10 bis 15 Minuten sind ausreichen. Dabei achtest du auf eine angemessene Geschwindigkeit. Nicht bummeln und langsam laufen, sondern mit einem zügigen Schritt. Ja, dies ist etwas anstrengender, aber kurbelt auch deinen Stoffwechsel an. Du willst doch schnell 3 Kilo abnehmen? Niemand hat gesagt, dass es von alleine geht. Also, Schuhe an und los geht´s!

Morgens Sport machen

Ja! Stehe 10 Minuten früher auf. Das schaffst du! Wirklich!

Ich kann deine Ausreden schon hören. Deswegen:

Dann schlafe 10 Minuten weniger oder gehe 10 Minuten früher ins Bett! Wenn du morgen in den Urlaub fahren würdest, könntest du fast ohne Probleme 3 Stunden früher aufstehen. Du würdest sogar aus Bett springen, sobald der Wecker klingelt. Also, keine Ausreden, sondern einfach tun! Schnell 3 Kilo abnehmen ist dein Ziel! Tu was dafür! Es ist doch nicht viel, was du tun musst. Aber nun zurück zum Sport.


Werbung

Suche dir eine kleine Sportübung aus und führe sie jeden Morgen aus. Es ist egal was. Hauptsache es ist ein wenig anstrengend und bringt direkt morgens deinen Stoffwechsel in fahrt. Du beginnst deinen Tag mit einem aktiven Stoffwechsel. Weißt du, was das für das Abnehmen und deine Lebensqualität bedeuten kann? Schneller 3 Kilo abnehmen! Probiere es aus und mache es einfach mal über mehrere Tage. Mindestens 5 Mal pro Woche solltest du es machen.

Als Sportübungen kannst du:

Sport zum Kalorien verbrennen

Wenn du mehr machen willst, kannst du entweder Muskeln aufbauen oder Sport machen, der mehr auf die Kalorienverbrennung geht. Wir beschäftigen uns nun mit dem Kalorien verbrennen. Damit kannst du schneller die 3 Kilo abnehmen. Wie oft du diesen Sport machst, hängt ganz alleine von dir ab.

Beachten solltest du dabei, dass der Sport nicht zu anstrengend sein darf und du trotzdem viel Bewegung hast. Zu anstrengend bedeutet, dass du eher in den Muskelaufbau kommst. Da wir uns nur um die Kalorien kümmern, sollte der Sport einfach sein. Folgende Sportarten sind dafür zu empfehlen:

PreThis
Werbung

Wie schnell kann ich 3 Kilo abnehmen?

Die Geschwindigkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Wenn du jedoch die Tipps alle befolgst, kannst du innerhalb von zwei bis drei Wochen 3 Kilo abnehmen. Dies hängt von deinem bisherigen Zustand und deinem eigenen Engagement ab.

Viel Erfolg!

P.S. Kennst du jemanden, der sich vielleicht auch für Abnehmen interessiert und vielleicht auch 3 Kilo abnehmen möchte? Dann empfehle den Artikel weiter!

Schau auch das an

Bewegung im neuen Jahr

Mit Bewegung ins Jahr 2017

Weihnachten und Silvester gehören der Zukunft an, jetzt geht es an die Vorsätze. Die meisten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × fünf =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen