Home / Abnehm Tipps / Abnehmen am Bauch

Abnehmen am Bauch

Werbung

Werbung

Abnehmen am Bauch möchten viele. Doch so einfach kann man den Körper nicht beeinflussen, dazu braucht man intelligente Strategien, um gezielt am Bauch abnehmen zu können.

Warum Abnehmen am Bauch nicht so einfach ist

Wenn man nur an bestimmten Stellen am Körper abnehmen möchte, ist das Problem dabei, dass dem Körper egal ist, wo du abnehmen willst. Du kannst dem Körper nicht vorschreiben, wo du abnehmen willst. Wenn du eine normale Diät machst, wirst du irgendwo abnehmen. Das kann sein, dass es nicht unbedingt in erster Linie der Bauch ist.

Wie man besser am Bauch abnehmen kann

Abnehmen am BauchWenn man gezielt eine Stelle abnehmen möchte, dann musst du dich verstärkt um diese Stelle kümmern. Um Sport und Bewegung kommst du nicht herum. Du solltest am besten gezielte Bauchübungen machen, um die Chance zu erhöhen, genau dort abnehmen zu können. Du erhöhst dadurch den Stoffwechsel und die Durchblutung an der Stelle. Dadurch hast du die Möglichkeit dort besser abnehmen zu können. Gezielte Bauchübungen gehören also zu deinem Pflichtprogramm.

Jeden Tag solltest du mindestens 10 bis 15 Minuten Übungen machen. Übungen gibt es sehr viele, die du kostenlos im Internet in Videos findest. Wenn du diese Übungen jeden Tag machst, kannst du spielend abnehmen.

SlimSticks
Werbung

 

Ernährung

Selbstverständlich solltest du auch deine Ernährung umstellen. Du solltest viel Ballaststoffe zu dir nehmen und Kohlenhydrate vermeiden. Auch basische Lebensmittel helfen dabei, den Stoffwechsel anzukurbeln.

Auch auf das Abendessen solltest du achten. Gerade beim Abendessen solltest du keine Kohlenhydrate essen und das Abendessen sollte möglichst bis 18 Uhr eingekommen sein, um optimal Abnehmen am Bauch zu können.

Wärmetherapie

Halte deinen Bauch schön warm, denn dadurch förderst du die Durchblutung, das kann auch das Abnehmen am Bauch beschleunigen. Gerade eine Infrarot-Wärmelampe kann dir hier sehr gut helfen. Gute Infrarot-Lampen gibt es bereits für sehr wenige Geld und lassen sich vielseitig einsetzten. Auch bei Schmerzen kannst du die Infrarot-Lampe einsetzen, sowie bei Krankheiten wie z. B. Erkältungen.

Schau auch das an

Den Po straffen mit Übungen

Po straffen mit einfachen und leichten Übungen

Für diejenigen, die auch von einem festen und straffen Po schwärmen, gibt es ganz einfache …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen