Home / Abnehm Tipps / Abnehmen in 2 Wochen

Abnehmen in 2 Wochen

Werbung

Werbung

Abnehmen in 2 Wochen – wie macht man das am besten? Sehr schnell sehr viel abnehmen ist der Inhalt von diesem Artikel. Schauen wir einer besonderen Strategie über die Schulter.

Abnehmen in 2 Wochen: Grundlagenwissen

Am Anfang nimmt man immer schneller ab. Nach ein paar Tagen wird der Gewichtsverlust dann immer weniger. Man verliert am Anfang immer sehr viel Wasser, das ist der Grund dafür. Sei also nicht traurig, wenn nach einigen Tagen die Gewichtsabnahme nicht mehr so schnell ist wie am Anfang.

Für das schnelle Abnehmen in 2 Wochen brauchen wir einen strickten Plan. Diesen Abnehmplan möchte ich dir jetzt vorstellen. Du solltest dich an die Regeln halten, wenn du schnell abnehmen willst und nur 2 Wochen dafür Zeit hast.

Wenige Kohlenhydrate essen

 

Abnehmen in 2 WochenDu solltest ab sofort nur Lebensmittel konsumieren, die wenige Kohlenhydrate haben. Besonders abends solltest du darauf achten, dass du so wenig wie möglich Kohlenhydrate zu dir nimmst. Abends nach 18 Uhr solltest du nichts mehr essen. Damit du das schaffst, ist es besser, wenn du morgens frühstückst. Das Frühstück sollte dabei recht eiweißhaltig sein. Das wird dir beim Abnehmen helfen.

Trinke viel Wasser

Viel Wasser trinken ist angesagt. Keine gesüßten Getränke sondern am Besten stilles und reines Wasser. Davon solltest du mindestens 2,5 Liter pro Tag trinken. Besser wäre es aber mehr als 3 Liter pro Tag zu trinken, denn viel trinken kann das Abnehmen auch fördern.

Fettburner als Unterstützung

Es gibt Lebensmittel, die das Fett zum Schmelzen bringen sollen, aber auch Nahrungsergänzungsmittel, die dabei helfen schnell abnehmen zu können. Zum Beispiel die Himmbeer Ketone. Die Ebbes Kapseln wirken wie eine Magenverkleinerung und du wirst schneller satt sein!

Lebensmittel und ein paar Abnehmtricks wie du deine Fettverbrennung steigern kannst, findest du in diesem Artikel: Abnehmtricks

Sport zum Abnehmen

Ausdauersport ist bei einer schnellen Gewichtsabnahme sehr förderlich. Kraftsport baut Muskeln auf und Muskeln wiegen mehr als Fett. Muskeln verbrennen zwar mehr Energie im Stillstand und wirken daher auch als Fettverbrenner. Allerdings um schnell in kurzer Zeit abzunehmen, wie zum Beispiel abnehmen in 2 Wochen, wäre es unsinnig auf den Muskelaufbau zu achten. Besser ist daher Ausdauersport, wie joggen, schwimmen, Rad fahren, Nordic Walking und Ähnliches. Auch in einem Fitnessstudio gibt es sehr viele Möglichkeiten um Ausdauertraining zu betreiben.

Nach der Diät


Werbung

Nach der Diät wirst du wieder etwas zunehmen. Meist sind das wieder Wassereinlagerungen und unverdaute Nahrung. Das ist vollkommen normal und solltest du einkalkulieren. Um keinen Jojo-Effekt zu bekommen, solltest du allerdings darauf achten, dass du nach deiner Diät langsam deine Nahrungsaufnahme steigerst und nicht sofort zu einer normalen Mahlzeit zurück kehrst, sonst besteht die Gefahr, dass du schnell wieder zunimmst.

Schau auch das an

Vergleich 2012 & 2014 - Abnehmerfolg

Gastartikel: Von 110 kg auf 83 kg… wie auch Du das schaffst verrate ich Dir in dieser Story…

Hey Du, ja genau Du! Du liest gerade diesen Artikel weil es Dich interessiert, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + zwanzig =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen