Home / Abnehmprodukte / Abnehmen mit Almased

Abnehmen mit Almased

Immer wieder werden in den TV-Werbungen joggende Bikini-Schönheiten wahrgenommen und hinzu kommen noch die bewundernden Beachboys. Die Werbung hat die Wirkung, dass immer mehr Menschen fest dazu entschlossen sind, etwas abzunehmen. Viele setzen auf abnehmen mit Almased, denn schließlich handelt es sich bei Almased um großes und bekanntes Unternehmen, welches seit vielen Jahren eiweißreiches Nahrungsergänzungsmittel herstellt.

Der Stoffwechsel soll aktiviert werden, der Hunger soll gedämpft werden und es soll die Fettverbrennung angekurbelt werden. Das Ganze soll bei dem Abnehmen mit Almased ohne dem Jojo-Effekt geschehen. Dies sind natürlich einige Gründe, weshalb die Diät eigenständig versucht werden kann und sehr gefragt ist.

Gute Figur: Abnehmen mit Almased

Einfach Abnehmen mit Almased

Natürlich ist immer wichtig, wie schnell die Menschen abnehmen möchten. Während einige ein Langzeit-Programm starten, muss es bei anderen etwas schneller gehen. Beim Abnehmen mit Almased gibt es generell vier Phasen und diese sind

  • die Smartphase,
  • die Reduktionsphase,
  • die Stabilitätsphase
  • die Lebensphase

Zunächst wirkt alles einfach und nicht so, als ob es schwierig wäre. Jeder erhält zunächst die Dosen und auch noch eine Infobroschüre mit Rezepten mit dazu. Die Vorbereitung wie bei dem Fasten entfällt und von dem Hersteller wird nur empfohlen, dass noch ein Basenprodukt gegen die Übersäuerung und ein Produkt für eine gesunde Darmflora gekauft werden soll.

Jetzt direkt zum Sparangebot und echten Kundenmeinungen

Die Erfahrung mit Almased

Diätshake: Abnehmen mit AlmasedBei den ersten drei Tagen wird dreimal pro Tag ein Shake getrunken und es gibt zweimal eine selbstgekochte Gemüsebrühe. Es dürfte kaum einfacher gehen, denn in Wasser werden einfach 5 gehäufte Esslöffel Eiweißpulver aufgelöst. Hinzu kommen noch 2 Teelöffel hochwertiges Öl.

Das Ganze wird umgerührt, getrunken und fertig. Zu beachten ist, dass Almased nicht unbedingt lecker ist. Zwar wird der neutrale Soja-Geschmack noch als in Ordnung empfunden, doch etwas gewöhnungsbedürftig ist die Konsistenz. Es ist etwas staubig, klebt leicht in dem Mund und mit dem Shake bindet sich das Öl nicht richtig und es schwimmt oben auf dem Glas in kleinen Bläschen. Statt dem Genuss gibt es für einige Personen bei dem Abnehmen mit Almased somit etwas Überwindung. Manche Leute geben sogar auf, weil sie Almased nicht runterkriegen.

Wer allerdings nicht überempfindliche Geschmacksnerven besitzt und durchhält, wird sich über das Ergebnis schon bald erfreuen können.

Das Hungergefühl

Beim Abnehmen mit Almased ist etwas Hungergefühl absolut normal. Bei der Brosche steht, dass abnehmende Personen 4 bis 6 Stunden gut gelaunt und satt durch den Tag kommen. An den ersten beiden Tagen kann es jedoch vorkommen, dass der Magen knurrt und sich dies etwas auf das Gemüt ausstrahlt. Die Gemüsebrühe stellt hier das einzige Ernährungs-Highlight dar.

Am besten wird diese vorgekocht, denn es ist schade, wenn das leckere Gemüse weggeworfen wird. Ein Aha-Effekt bei Almased ist, dass die Nahrung sehr entschlackend wirkt. Es muss somit beim Abnehmen mit Almased etwas mehr Zeit auf der Toilette einkalkuliert werden.

Ab dem dritten Tag legt sich das Hungergefühl in der Regel etwas und mit dem Shake hat man sich dann arrangiert. Der Shake dient schließlich dem guten Zweck und es gibt wieder mehr Freude und Energie. Auch wenn zu Beginn zunächst Wasser verloren wird, so können an den ersten drei Tagen bereits über 1 Kilogramm verloren werden.

Jetzt direkt zum Sparangebot und echten Kundenmeinungen

Die Reduktionsphase und die Stabilitätsphase

Es gibt am Morgen Almased und am Abend Almased und ein warmes Gericht gibt es dann dazwischen. Dieses Gericht ist dann kohlenhydratarm, gemüselastig und leicht. Es werden damit nur etwa 800 bis 900 Kalorien eingenommen. Beim Abnehmen mit Almased gibt es auch hier immer wieder etwas Hungergefühl, wo manche Personen schreiben, dass sie dann nochmals Kleinigkeiten konsumieren.

Von dem Hersteller ist eine weitere Zwischenmahlzeit allerdings nicht erwünscht. Die Fettverbrennung wird angekurbelt und die Abnehmphase funktioniert. Wenn Almased etwas verstopfend wirkt, kann mit Flohsamenschalen nachgeholfen werden. Die Reduktionsphase dauert je nach Zielgewicht mehrere Wochen.

Nach 10 Tagen berichten einige Personen, dass sie etwa 3 Kilogramm verloren haben. Es wird viel Durchhaltevermögen benötigt, denn es gibt schließlich Familienessen, Partys und Einladungen. Bei der Stabilitätsphase gibt es 2 Mahlzeiten pro Tag und einmal Almased. Hier soll der Stoffwechsel in Schwung bleiben.

Jetzt direkt zum Sparangebot und echten Kundenmeinungen

Schau auch das an

Vihado Figurkonzept

Abnehmprodukte die wirklich helfen

Abnehmprodukte die wirklich helfen gibt es auf dem Markt einige. Jedoch muss man diese Produkte erst finden und kennen. Viele Produkte helfen nur wenig und manche auch nicht. In diesem Artikel stellen wir die Produkte vor, die wirklich beim Abnehmen helfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − eins =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen