Home / Abnehm Tipps / Abnehmen mit Crosstrainer

Abnehmen mit Crosstrainer

Eine gute Möglichkeit ist es das Abnehmen mit Crosstrainer zu beschleunigen. Der Sport kann beim Abnehmen den Stoffwechsel ankurbeln und so helfen schneller zum Traumziel zu kommen. Welche genauen Vorteile der Crosstrainer hat, erfährst du im Folgenden.

Wie der Crosstrainer funktioniert

Abnehmen mit CrosstrainerDer Crosstrainer ist ein Gerät, welches man im Stehen benutzt. Man stellt sich mit beiden Füssen fest auf das Gerät. Beide Hände kommen an den Haltestangen und daran hält man sich fest.

Der Crosstrainer simuliert das Laufen. Jedoch kann man die Arme dabei stärker beanspruchen. Man trainiert somit stärker die Arme mit, im Gegensatz zum Joggen.

Der Weitere Vorteil ist es, dass man keinen Aufprall auf dem Boden verspürt. Diesen Aufprall vertragen viele Menschen nicht. Gerade für Menschen, die mit dem Joggen Probleme haben, ist der Crosstrainer das Ideale Trainingsgerät.

Man läuft also einfach auf dem Gerät. Man kann auch verschiedene Schwierigkeitsstufen einstellen, Bei hochwertigen Geräten ist es auch möglich auch abwechselnde Stufen durchlaufen zu lassen. Das heißt es wird abgewchselt zwischen einer leichten Stufe und einer schwierigen Stufe.

In Fitnessstudios sind die Crosstrainer sehr beliebt. Allerdings führt dies auch dazu, dass an stark frequentierten Tagen manchmal kein Platz am Crosstrainer verfügbar ist.

Abnehmen mit Crosstrainer: Das sind die Vorteile

Der Kalorienverbrauch auf dem Crosstrainer ist je nach Stufe die man Einstellt. Wenn man etwas Übung hat, etwas an Kraft und Ausdauer zugelegt hat, so ist es realistisch, dass man ca. 700 bis 1000 Kcal. pro Stunde verbrennen kann.

Ist man sehr Erfahren mit dem Crosstrainer, so kann man auch über 1000 Kcal. pro Stunde verbrauchen.

Somit ist das Abnehmen mit Crosstrainer geradezu ideal und hilft dabei, schnell abnehmen zu können.

Zudem ist es auch Wetterunabhängig. Das Abnehmen mit Crosstrainer fällt auch bei schlechtem Wetter nicht schwer.

 

Heim-Crosstrainer zum Abnehmen

Der Crosstrainer wird immer beliebter als Traingsgerät für zu Hause. Er ist auch effektiver als das früher so beliebte Heim-Fahrrad.

Wir vergleichen nun drei unterschiedlichen Preisklassen, die sich sehr gut für zu Hause eignen.

CROSSTRAINER MAXXUS CX 6.1

Crosstrainer Maxxus CX 6.1Der Corsstrainer MAXXUS CX 6.1 ist sehr hochwertig. Er hat eine Schrittlänge von 580 mm.

Das Display ist mehr mehrfarbig und hat eine schöne und dezente Hintergrundbeleuchtung. Die Übersicht ist sehr gut und auch sehr gut lesbar.

Angezeigt wird die Zeit, der Kalorienverbrauch, die Strecke, Gesamtstrecke, Geschwindigkeit (in Km/h), Radumdrehung pro Minute, Watt, Puls bzw. Herzfrequenz. Auch ein automatisches Training nach Herzfrequenz ist einstellbar.

Das Trainingscockpit des Crosstrainer MAXXUS CX 6.1 ist intuitiv und leicht verständlich. Die Nutzung ist für jeden möglich!

Absolut Top ist die 5-Jahres-Garantie, die man über diesen Link bekommt. (Klicken).

Wer Abnehmen mit Crosstrainer beschleunigen möchte, für diese Person ist dieser Crosstrainer als TOP-Produkt uneingeschränkt zu empfehlen.

 

Christopeit Crosstrainer Ergometer CXM 6

Crosstrainer Christopeit CXM 6Dieser Crosstrainer ist mit einem verschleißfreiem Induktionsbremssystem und einem extrem leisen Flachriemenantrieb ausgestattet. Dadurch hat mein sehr sehr geräuscharmes Training.

Der Widerstand hat 32 verschiedene Stufen, die Computergesteuert sind. Man hat 7 verschiedene Anzeigenwerte auf dem hintergrundbeleuchtetem Display. Das Display ist gut lesbar und kann per Folientastatur leicht bedient werden.

Der Trainer hat verschiedene Programme integriet, die man als Trainingsziel auswählen kann.

Des Weiteren hat dieser Crosstrainer einen integrierten Fitness-Test. Er beurteilt nach dem Training die Trainingsleistung nach dem Schulnotenprinzip. Auch bekommt man eine Auswertung der Körperfettanalyse.

Die Handpulssensoren sind in den Griffarmen integriert und überwachen so beim Training den Puls.

Die Fußschalen sind aus rutschfestem Material. An der Vorderseite hat der Trainer Rollen, sodass er schnell an einen anderen Platz getragen werden kann.

Vom Preis- / Leistungsverhältnis ist der Crosstrainer absolut in Ordnung und auch die Verarbeitung ist sehr gut.

Dieser Crosstrainer ist einer der beliebtesten und ist daher auf Platz der Home-Trainer, wenn man sich dafür entscheiden Abzunehmen mit dem Crosstrainer.

KS Cycling 200F

Crosstrainer KS Cycling 200FIm günstigeren Preissegment ist der Crosstrainer KS Cycling 200F. Das Design von dem Crosstrainer ist sehr schick.

Das LCD-Display ist sehr übersichtlich. Bedient wird der Trainer über Tasten auf dem Display.

Auch dieser Crosstrainer hat an der Vorderseite Rollen. So lässt er sich leicht verschieben und verstauen.

Der Puls wird an der Hand gemesen, über die Griffe.

Gemesen werden kann von diesem Gerät die Zeit, die Strecke und Kalorienverbrauch.

Auch kann man verschiedene Programm wählen, um zu Trainieren. Man kann eine bestimmte Zeit wählen, eine bestimmte Strecke und auch den Kalorienverbraucht.

Das Schwungmassensystem beträgt ca. 14 Kilogramm.

Um die Schwierigkeit anzupassen, kann man 8 verschieden Schwierigkeitsstufen auswählen.

Wichtig ist bei diesem Crosstrainer; er darf nur bis zu einer Körpergewichtsklasse von 110 KG verwendet werden.

Den Boden schützen

Um den Boden zu schützen, bietet es sich an, eine Unterlegmatte zu verwenden. Diese Matte wird unter den Crosstrainer gelegt, Dadurch bleibt der Boden geschützt. Gerade für Parkett, Laminat oder ähnlichen Bodenbelägen sollte auf jeden Fall diese Unterlegmatte verwendet werden. Die Investition in diese Matte ist weitaus günstiger als ein neuer Bodenbelag.

Fazit

Abnehmen mit Crosstrainer funktioniert hervorragend. Der Crosstrainer kann bei intensiver Nutzung enorm viel Kalorien verbrennen. Weit mehr als man beim Joggen, Wandern oder Fahrrad fahren verbraucht. Außerdem ist man unabhängig vom Wetter und mit einem Home-Trainer kann man auch jederzeit trainieren und ist unabhängig. Hometrainer gibt es schon recht günstig. Allerdings lohnt sich auch die Investition in hochwerige Geräte.

Schau auch das an

Bewegung im neuen Jahr

Mit Bewegung ins Jahr 2017

Weihnachten und Silvester gehören der Zukunft an, jetzt geht es an die Vorsätze. Die meisten …

Ein Kommentar

  1. Tolle Geräte habt ihr vorgestellt. Der Maxxus ist ja wirklich ein hammer Teil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − sieben =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen