Home / Schnell abnehmen mit Sport / Allein mit schwimmen abnehmen?

Allein mit schwimmen abnehmen?

Wir alle wissen, dass Bewegung förderlich beim Abnehmen ist. Daher wird es dir sicher auch möglich sein, beim Schwimmen dein Gewicht zu reduzieren. Aber hierfür musst du auch regelmäßig ins Hallenbad oder Schwimmbad gehen. Es gibt noch mehr Faktoren, die wichtig sind um mit dem Schwimmen abnehmen zu können. Denn dabei wirst du sicher auch viel Kondition bekommen und diese kannst du dann nutzen um mehrere Bahnen zu schwimmen.

Seid Ihr Übergewichtig? Beim schwimmen Abnehmen ist schonend

Menschen, die stark übergewichtig sind, werden schon bald erste Erfolge verbuchen können, wenn sie durch schwimmen abnehmen wollen. Dabei werden die Gelenke nicht so stark beansprucht. Es ist ein sanftes abnehmen und du brauchst natürlich auch die richtige Schwimmtechnik, um schon bald weniger auf die Waage zu bringen. Denn allein das Wasser zu betreten ist nicht ausreichend um abzunehmen. Du brauchst auf jeden Fall ein Bad, in dem du auch viele Bahnen schwimmen kannst und das in einer bestimmten Zeit. Du musst mit dem Schwimmen an eure körperlichen Grenzen stossen um auch wirklich Gewicht dabei zu verlieren.

Mit schwimmen abnehmen

Haltet euch an Zeitvorgaben

Du kannst deine Kondition immer weiter verbessern. Gehe mehrmals wöchentlich in das Hallenbad oder in das Schwimmbad um abzunehmen. Dabei wirst du schon bald die ersten Erfolge verbuchen können. Du kannst schnell beim Schwimmen abnehmen, wenn du verschiedene Schwimmtechniken ausprobierst. Das Brustschwimmen oder auch das Rückenschwimmen sind überaus hilfreich. Diese Techniken sollten aber auch schnell ausgeführt werden.

Wenn Du noch nicht schwimmen kannst, dann solltest du einen Lehrer suchen. Es finden sich in allen Hallenbädern auch Menschen, die die Techniken übermitteln können. Auch heute gibt es noch viele Erwachsene die nicht schwimmen können. Das ist kein Grund sich zu schämen. Aber dennoch solltest du einen Menschen ansprechen, der dir nicht nur die Grundlagen beibringen wird, sondern auch in Sachen Technik weiter helfen kann.

Die richtige Technik ist entscheidend

Du solltest deine Kondition verbessern und es immer durchziehen. Setze dir eigene Tagesziele. Du musst auch wissen, dass es auf eine bestimmte Zeit ankommt, um mit dem Schwimmen abzunehmen. Deine Gelenke werden unter Wasser enorm geschont und das wird sich positiv auswirken. Nur so kannst du schon bald sehen, was du macht. Der Muskelaufbau funktioniert ebenso gut unter Wasser.

Was noch wichtig ist:

Damit du ordentlich beim Schwimmen abnehmen kannst, solltest du eine gute Wassertemperatur aussuchen. Dabei wird dein Stoffwechsel angekurbelt, weil dein Körper die Temperatur konstant halten möchte. Daher kann beim Schwimmen sogar noch mehr abgenommen werden. Wenn du hier ein tolles Workout durchzieht, kannst du innerhalb kürzester Zeit abnehmen. Plane so etwa 8 Wochen ein und halte dich an das strenge Programm. Schon bald wirst du eine bessere Kondition haben und auch viel besser aussehen. Du wirst sehen, dass sogar deine Freunde es bemerken werden, das du abgenommen hast.

 

Bildnachweis: Fotolia.com – © Tropical studio

Schau auch das an

Fitnessstudio zu Hause

Den Sport von draußen nach drinnen verlagern

Langsam wird es immer kälter und kälter. Der einfache Sport draußen, wie Joggen, Nordic Walking …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen