Home / Abnehm Tipps / Am Bauch schnell abnehmen

Am Bauch schnell abnehmen

Werbung

Werbung

Möchtest du am Bauch abnehmen und du weist nicht wie genau? Die Schwierigkeit ist es, dass wir selbst nicht entscheiden können, wo wir abnehmen. Der Körper nimmt ab, wie es ihm passt. Um trotzdem den Bauch schlanker zu bekommen, solltest du einiges beachten. Darum geht es in diesem Artikel.

Bauch, Beine Po Artikelübersicht

 

Ist es möglich am Bauch abnehmen?

Wenn du nur am Bauch abnehmen willst, so könnte dies eine kleine Herausforderung sein. Die Problematik ist die, dass wir leider nicht entscheiden können, wo wir Körperfett verlieren. Viele Faktoren wie die Veranlagung spielen dabei eine große Rolle. Wenn du zum Beispiel nur an am Bauch abnehmen möchtest, die Taille soll aber so bleiben, wie sie ist, dann könnte es schon schwierig werden. Die gute Nachricht allerdings ist, dass du einiges tun kannst, um vorrangig am Bauch abnehmen zu können.

Was auf jeden Fall passieren kann, ist, dass du nicht nur am Bauch abnimmst, sondern auch an anderen Stellen. Du kannst zwar dafür sorgen, dass mehr Gewicht vom Bauch purzelt, aber mehr ist leider nicht möglich.

Am Bauch abnehmen

Wie kann ich schnell abnehmen am Bauch?

Die Ernährung solltest du schon etwas umstellen. Wer dauerhaft abnehmen will, der kommt hier leider nicht drum herum. Wenn du eine Unterstützung brauchst, einen Abnehmplan zu erstellen, den man wirklich spielend einfach einhalten wird, dann kann ich dir dringend Das schlanke Abnehm-System anraten. Damit wirst du es schaffen endlich schlank zu sein!

Um etwas Sport wirst du nicht herumkommen, soviel vorweg. Dein Gewebe muss genau am Bauch an Aktivität gewinnen. Wenn dort Aktivität herrscht und der Stoffwechsel angekurbelt wird, dann ist die Chance viel höher dort Fett abzubauen. Leuchtet ein, oder? Deswegen ist Sport sehr wichtig, und zwar ganz gezielt am Bauch.

Um am Bauch abnehmen zu können, brauchst du einige wenige Übungen, die dich dabei unterstützen. Jeden Tag solltest du dir rund 10 Minuten Zeit nehmen. Wenn du schnell abnehmen willst, dann wären 10 Minuten morgens und 10 Minuten am Abend noch besser.

Bis du Ergebnisse siehst, wird es allerdings ein wenig dauern. Der Körper braucht etwas Zeit, bis die Fettverbrennung am Bauch startet. Halte also durch und mache die Übungen wenigstens 4 Wochen. Erst danach solltest du Bilanz ziehen.

Die folgenden Übungen sind natürlich nicht einfach durchzuführen, gerade auch am Anfang. Es kommt hier nicht drauf an, dass du die Übungen beim ersten Mal richtig und schön ausführst. Gib einfach dein bestes. Nach ein paar Wochen wirst du die Übungen auch sehr gut hin gekommen. Es geht also nicht darum, dass es optisch einwandfrei aussieht, sondern wirkt und du einen schönen Bauch bekommst!

Vielleicht ist es für dich auch interessant, am Oberschenkel abzunehmen? 

Schau auch das an

Den Po straffen mit Übungen

Po straffen mit einfachen und leichten Übungen

Für diejenigen, die auch von einem festen und straffen Po schwärmen, gibt es ganz einfache …

Ein Kommentar

  1. Dankeschön für die tollen Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − 5 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen