Home / Abnehmprodukte / Bauch, Beine, Po – Nahrungsergänzung als Unterstützung

Bauch, Beine, Po – Nahrungsergänzung als Unterstützung

Werbung

Nahrungsergänzungsmittel für Bauch, Beine, Po sind ein Hilfsmittel, um schneller und vor allem einfacher an den gewissen Stellen abnehmen zu können. Spezielle ausgesuchte Produkte helfen, um den Anforderungen gerecht zu werden, damit man sein Ziel auch erreichen kann. Wichtig dabei ist es, dass der Stoffwechsel gefördert, ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt geschaffen und der Muskelaufbau unterstützt wird. Denn das ist wichtig, wenn man gezielt an Bauch, Beine, Po abnehmen möchte.

Bauch, Beine Po Artikelübersicht

Stoffwechsel fördernde Nahrungsergänzungsprodukte

Nahrungsergänzung für Bauch, Beine, PoDer Stoffwechsel und die Durchblutung der jeweiligen Körperbereiche ist beim Abnehmen wichtig – und besonders wenn es um Bauch, Beine, Po geht. Warum das so ist, erläutert dir unter anderem der Artikel „Am Po abnehmen„.

Aloe Vera Drinking Gel

Aloe Vera Drinking Gel ist der Ferrari unter den Nahrungsergänzungsmitteln. Aloe Vera zum Trinken fördert aktiv den Stoffwechsel und hilft unter anderem beim Entgiften und Entschlacken. Weit verbreitet und bekannt ist der tolle Effekt der Aloe Vera. Hauptsächlich werden Aloe Vera Produkte für die Haut verwenden. Zum Trinken ist die Aloe Vera auch sehr gut. Vom Geschmack etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlecht.

Das Aloe Vera Drinking Gel hilft, wie bereits gesagt, dass der Körper entgiftet und entschlackt wird. Der Körper wird sozusagen, bzw. vereinfacht ausgedrückt, gereinigt. Die Kapillaren (kleinste Äderchen) werden gereinigt und können dann wieder besser funktionieren. Auch bei anderen Krankheitsbildern kann das Aloe Vera Drinking Gel unterstützend und heilend wirken – was bei mir selbst auch schon der Fall war.

Dein Stoffwechsel wird aktiviert und du kannst leichter an Bauch, Beine, Po abnehmen. Aus diesem Grund ist das Drinking Gel sehr zu empfehlen. Besonders wenn du dich schwer tust oder viel abnehmen willst, ist es sehr zu empfehlen.

Interessant zu wissen:

Auf die Qualität kommt es an

Die Qualität spielt eine enorme Rolle, denn von der Aloe Vera gibt es über 300 verschiedene Sorten. Die bekannteste und hochwertigste ist die Aloe barbadensis MILLER. Sie hat eine sehr gute Qualität mit vielen hochwertigen Inhaltsstoffen. Aloe Vera ist also nicht gleich Aloe Vera.

Des Weiteren spielt der Verarbeitungsprozess eine wichtige Rolle. Das Blattgel (also das weiße, bzw. farblose Gel) muss von der grünen Blatthaut entfernt werden. Schonend geht das per Hand. Viele Industriebetriebe benutzen das ganze Blatt. Die grüne Haut enthält allerdings Stoffe, die eine abführende Wirkung haben, sie dient die Pflanze als Schutz und Abwehr. Diese Stoffe müssen herausgefiltert werden und dabei gehen beim Herstellungsprozess auch viele wertvolle Inhaltsstoffe verloren. Deshalb ist unbedingt auch auf ein gutes Herstellungsverfahren zu achten. Denn wenn von Beginn an die Haut vom Gel getrennt wird und die Herstellung sehr schonend ist, bleiben die Stoffe erhalten.

Aloe Vera mit Honig für besseres Ergebnis

Am besten eignet sich Aloe Vera in Verbindung mit Honig. Durch diese Kombination wird der Effekt vom Antrieb des Stoffwechsels noch einmal verstärkt. Wie auch bei Bauch, Beine, Po, führt nicht eine Methode zum schnellen Erfolg, sondern die Kombination von Ernährung, Sport, trinken, Nahrungsergänzung und noch weiteren Geheimtipps, verhelfen dazu, dass du schnell abnehmen kannst.

Die einzelnen Komponenten verstärken sich gegenseitig, sodass die Effektivität später höher ist. Genau so ist es auch bei der Aloe Vera. Die Kombination mit Honig verstärkt die Wirkung. Darüber hat auch bereits ein Arzt ein Buch geschrieben und auch „Der Aloe Vera Papst“ (wie ihn Medien betitelt haben), Michael Peuser erzählt davon in seinem Buch.

Sehr gut geeignet ist daher das Aloe Vera Drinking Gel Honey. Es hilft wie bereits gesagt beim Entgiften und Entschlacken, aber auch beim Entsäuern und Entfetten.

Das Drinking Gel sollte für mindestens drei Monate eingenommen werden. Drei Mal täglich je 30 ml (2 Esslöffel). Das Gel sollte allerdings nach Öffnung ständig unter Kühlung stehen. Am besten ist es, wenn du gleich ein Sixpack vom Aloe Vera Drinking Gel kaufst. So ist es viel günstiger als Einzelflaschen.

Hier geht´s zum Aloe Vera Drinking Gel direkt bei Amazon *

 

Grüner Tee Extrakt

Grüner Tee ist dafür bekannt, den Stoffwechsel anzuregen. Das Extrakt ist eine konzentrierte Form und kurbelt den Stoffwechsel noch weiter an. Das Fett kann schneller verbrannt werden, und ein weiteres Argument: Grüner Tee hat fast keine Kalorien. Auch wird dem Tee der Effekt zugeschrieben, dass man weniger Lust auf den Verzehr von Süßigkeiten hat. So kann das Extrakt des grünen Tees auf zweierlei helfen.

Grüner Tee Extrakt kann hier günstig erworben werden *

 

 

Metabolic Shape®

Ein etwas anderes Produkt um den Stoffwechsel zu fördern ist Metabolic Shape®. Es setzt dort an, woran die meisten nicht denken. Und zwar bei der Darmflora. Tatsächlich ist der Darm ein wichtiges Organ und ist auch für den Stoffwechsel mitverantwortlich. Es hilft, dass die Darmflora wieder in den Griff bekommen wird. Wenn du generell immer etwas müde und schlapp bist, kann das ein Anzeichen sein, dass der Darm nicht richtig funktioniert. In diesem Fall solltest du Metabolic Shape® auf jeden Fall ausprobieren. In nicht wenigen Fällen ist die Darmflora der Grund dafür, dass man nicht richtig abnehmen kann.

Metabolic Shape® ist bei Amazon bestellbar, klick hier *

 

Natürlich kann man auch durch bestimmte Lebensmittel den Stoffwechsel aktivieren. Die Kombination ist sehr ratsam. Im Artikel Den Stoffwechsel anregen beim Abnehmen bekommst du einige Lebensmitteltipps, damit du alle Register ziehen kannst, um an Bauch, Beine, Po abzunehmen.

 

Säure-Basen-Haushalt für Bauch, Beine, Po

Gerade auch für die Haut und dem Entgegenwirken von Cellulite kann der Säure-Basen-Haushalt sehr wichtig sein. Eine Übersäuerung des Körpers, wie es leider bei den meisten Menschen in Deutschland der Fall ist, fördert Cellulite und macht die Haut unschön. Beim Abnehmen an Bauch, Beine, Po, soll allerdings nicht nur das Fett weg, sondern auch eine schöne, glatte und angenehme Haut her. Aus diesem Grund solltest du etwas auf deinen Säure-Basen-Haushalt achten. Generell kann das Abnehmen durch zu viel Säure blockiert und verhindert werden.

Basen nimmst du zum einen über frische und gesunde Lebensmittel ein, hauptsächlich über Gemüse. Alternativ – was ich dir empfehlen kann, um schneller einen Ausgleich zu schaffen – kannst du über hochwertige Mineralstoffe deinem Körper etwas Gutes tun. So kannst du viel schneller einen Effekt herbeiführen und außerdem ist es auch noch gesund.

Die Mineralien solltest du über einen längeren Zeitraum ergänzend einnehmen. Nur ein oder zwei Tage funktioniert, nicht. Dein Körper wurde genauso wenig innerhalb von dieser kurzen Zeit übersäuert. Mindestens drei Monate solltest du regelmäßig deinen Säure-Basen-Haushalt unterstützen.

Um den Säure-Basen-Haushalt im Auge zu behalten, gibt es auch einen Test, schau hier. Den Test solltest du allerdings langfristig und immer zur gleichen Tageszeit machen (am besten eignet es sich direkt nach dem Aufstehen), damit die Ergebnisse vergleichbar sind.

Hier geht´s zu einem sehr hochwertigen Basenpulver *

Muskeln fördern

Die Muskeln spielen für Bauch, Beine, Po eine besondere Rolle. Bauchmuskeln, Muskeln an den Oberschenkeln und Gesäßmuskeln sind für das Abnehmen an diesen Bereichen hilfreich. Muskeln verbrauchen mehr Energie und unterstützen das Abnehmen.

Die Muskeln kannst du über eiweißhaltige Lebensmittel unterstützen und auch über Nahrungsergänzungsmittel. Muskeln benötigen Eiweiß, und zu wenig Eiweiß kann auch zum Muskelabbau führen. Die Abnahme von Muskeln kann durch Eiweiß blockiert und reduziert werden, wenn man keinen Sport macht.

Um die Muskeln auszubauen, ist allerdings Sport notwendig. Sport zum Abnehmen

Re:Active Phentramine-RX 50

Mit diesem Produkt kannst du für Bauch, Beine, Po einen guten Effekt erzielen. Die Kombination der Wirkstoffe bewirken nämlichen zwei Dinge. Es werden die Muskeln unterstützt und der Aufbau von Muskelmasse ist dadurch einfacher. Des Weiteren wirkt das Produkt sättigend. Das heißt, du wirst weniger Hunger haben, dadurch weniger essen und besser und leichter abnehmen – auch an Bauch, Beine, Po. In Kombination mit etwas Sport ist Re:Active Phentramine-RX 50 sehr zu empfehlen.

 

Hier kannst du Re:Active Phentramine-RX 50 erwerben *

 

 

SLIMMY® – Eiweiß-Diät

Die SLIMMY® – Eiweiß-Diät ist eigentlich auf eine Diät ausgelegt. Da die Produkte allerdings sehr eiweißlastig sind, sind sie auch gut für den Muskelaufbau. Du schlägst bei diesem Produkt zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen wirst du durch die SLIMMY® – Eiweiß-Diät abnehmen, und mit einer Kombination von Sport für Bauch, Beine, Po, wirst du an diesen Bereichen auch Muskeln aufbauen (und Fett abbauen).

Des Weiteren soll die SLIMMY® – Eiweiß-Diät auch beim Straffen des Körpers helfen. Also ein sehr vielfältiges Abnehmprodukt.

Die SLIMMY® – Eiweiß-Diät gibt es in verschiedenen Größen und ist für eine Gewichtzahl ausgelegt. So kannst du bei diesem Produkt entscheiden, wie viel du abnehmen willst und bestellst daraufhin die entsprechende Menge/Kombination. Der Hersteller hilft sozusagen, die richtige Menge für sich selbst zu finden. Du kannst wählen ob du 5, 10, 15 oder 25 Kilo abnehmen willst.

Wenn du an Bauch, Beine, Po abnehmen willst, oder auch nur an einer einzelnen Stelle, ist es empfehlenswert, das kleinste Paket zu wählen und die körperliche Betätigung und alle weiteren Methoden nur auf diese Körperregionen auszurichten.

Auswählen kann man dabei zwischen Whey-Protein und Soja-Protein. Whey-Protein wird vom Körper sehr schnell aufgenommen. Es gibt kein Protein, welches schneller vom Körper aufgenommen werden kann. Wie du siehst, ist das SLIMMY® Produkt sehr hochwertig und empfehlenswert.

Hier kannst du die SLIMMY® – Eiweiß-Diät bestellen *

Der beste Mix an Nahrungsergänzung für Bauch, Beine, Po

Die Vorstellung dieser Produkte stellt nur eine Empfehlung von guten Nahrungsergänzungsmittel als Abnehmunterstützung für Bauch, Beine, Po dar. Du brauchst natürlich nicht alle verwenden. Wenn du Nahrungsergänzung verwenden möchtest, empfehle ich dir eines für den Stoffwechsel, eines für die Muskeln und eines für den Säure-Basen-Haushalt zu werden.

Das beste an Nahrungsergänzung wären das Aloe Vera Drinking Gel, das Basenpulver und Re:Active Phentramine-RX 50. Diese Kombination hat zusammen eine starke Wirkungsweise. Entscheide dich lieber für ein paar wenige, statt viele Produkte zu kaufen, und keines davon zu verwenden.

Weitere Informationen zum Abnehmen an Bauch, Beine, Po, oder auch nur an einem einzelnen Körperbereich findest du in der Kategorie Bauch, Beine, Po.

Schau auch das an

Garcinia cambogia

Garcinia Cambogia – beliebter denn je?

Vielen Menschen fällt das Abnehmen schwer. Manche versuchen mit viel Frust immer wieder ein paar Kilos loszuwerden, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 16 =