Home / Freizeit / Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel

Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel

Werbung

Werbung
Um etwas für den Bauch zu tun, gibt es den Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel. Er ist dafür da, um deine Bauchmuskeln auf einfach Art und Weise zu trainieren. Was das für ein „Wunder-Bauchmuskelgürtel“ ist, was du von ihm erwarten kannst und wie du ihn anwendest, erfährst du im Folgenden.

So funktioniert der Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel

Wenn du einen durchtrainierten Bauch und eine entspannende Regernation möchtest, ist der Bauchmuskelgürtel von Beurer optimal für dich. Gerade als Ergänzung zu deinem Training ist er sehr zu empfehlen.

Deine Bauchmuskeln werden durch die elektrische Muskelstimulation trainiert und das Ergebnis ist ein straffer und definierter Bauch.

Es gibt fünf voreingestellte Trainingsprogramme, die du an dem LCD Display auswählen kannst. Die Dauer der jeweiligen Trainingseinheiten geht von 22 Minuten bis 31 Minuten. Auch ein individuelles Training kann man an dem Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel einstellen, von 0 bis 40 Minuten.

Der Bauchmuskelgürtel ist  flexibel einstellbar und wird ganz einfach mit dem Klettverschluss angebracht. Geeignet ist der Gürtel für einen Bauchumfang von 75 cm bis maximal 140 cm.

So trainierst du mit dem Bauchmuskelgürtel richtig

Wenn du den Bauchtrainer einschaltest, spürst du sofort ein Leichtes kribbel. Zu beginn kann das Kribbeln etwas ungewohnt und unangenehm empfunden werden. An dieses Gefühl gewöhnt man sich sehr schnell.

Umso stärker die Intensität des Gürtels ist, desto  stärker wird das Kribbeln und die Muskelkontraktionen in der Umgebung der Elektroden. Jede Kontraktion beginnt langsam anzusteigen, mit der Spannung. Dies wird auf der eingestellten Intensität für einige Sekungen gehalten und anschließend entspannen sich die Muskeln wieder sanft. Das Programm A wird mit dem ersten Starten des Bauchmuskelgürtels automatisch gestartet.

>> Hier geht´s direkt zum Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel

Die Elektrische Muskelstimulation (EMS)

Seit vielen Jahren wird die Elektrische Muskelstimulation bereits eingesetzt. Hauptsächlich beim Sport und im Fitnessbereich um die Muskeln zu trainieren. Dadurch kann man einen leistungsfähigeren und attraktiveren Körper erreichen. Man kann den Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel zum Beispiel anwenden bei der Muskelentspannung sowie Rehabilitation, Aufwärmen der Muskulatur, Muskeldefinition und Muskel- & Hautstraffung.

 

 

Wähle dein Trainingsprogramm

Die Voreingestellten Programm sind aufeinander abgestimmt. Du kannst die Programme nach und nach über mehrere Wochen durchlaufen. Du beginnst in der ersten Woche zum Beispiel mit dem Programm A und nach einigen Wochen verwendest du die weiteren Programme, bis zum Programm E. Der intelligente Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel ist so eingestellt, dass nach einer bestimmten Anzahl von den einzelnen Trainingseinheiten automatisch das nächste Programm eingestellt wird. Dadurch wird dir eine Empfehlung gegeben, wann du in das nächste Programm schalten kannst. Unabhängig von der automatischen Programmumstellung, kannst du auch selbst wählen, welches Programm du verwenden möchtest. Du kannst dich dabei nach deiner eigenen Fitness richten.

Trainingsprogramme und Trainingszyklus

Jedes einzelne Training besteht aus drei Phasen. Es gibt eine Aufwärmphase (30Hz), die zwei Minuten dauert. In dieser Zeit werden deine Muskeln für das richtige Training vorbereitet. Danach folgt die Trainingsphase. Die Frequenz ist hier je nach Trainingsprogramm unterschiedlich. Am Ende folgt eine Entspannungsphase von 30 Hz. Die Entspannungsphase dauert wie die Aufwärmphase ebenfalls zwei Minuten.

4 Elektroden sorgen für sanfte Impulse

Der Bauchmuskelgürtel funktioniert auf der Basis von Elektonischen Muskelstimulationen (EMS). Es gibt vier Elektroden, welche die vordere und seitliche Bauchmuskulatur eine Muskelstimulation erzeugen, mittels elektronischen Impulsen. Diese Impulse werden über die Haut an die Bauchmuskeln weitergeleitet. Es funktioniert ähnlich wie bei einer natürlichen Aktivierung. Die Muskeln ziehen sich bei der Stimulation zusammen und entspannen wieder.

Hilft der Bauchmuskelgürtel beim Abnehmen?

Ein ganz klares Jaein! Durch die Muskelanspannungen verbrauchst du mehr Kalorien. Und das ohne Bewegung. Allerdings sollte dabei bedacht werden, dass es natürlich nicht so effektiv ist, wie Sport. Als Ergänzung Sport ist der Gürtel ideal. Des Weiteren ist es wichtig, dass du der ganzen Sache Zeit gibst. Enorme Erfolge beim Abnehmen wirst du nicht innerhalb von wenigen Wochen verzeichnen können. Vor allem kommt es hierbei auch darauf an, wie häufig du das Training machst. Eenn du täglich zwei Mal oder häufiger den Gürtel verwendest, wirst du schneller Erfolge erzielen, wie wenn du den Gürtel nur zwei Mal pro Woche verwendest.

Auch bei der Hautstraffung kann der Gürtel helfen, wie es in einer Rezension bei Amazon.de ausführlich beschrieben wird.

Klick hier um direkt zu den Amazon.de Rezensionen zu springen

Kann ich damit sichbare Bauchmuskeln bekommen?

Ja! Definitiv! Es kommt natürlich auf deine Nutzung an. Wenn du den Gürtel nur wenig benutzt, wirst du allerdings auch mäßige Ergebnisse bekommen. Verwendest du den Gürtel täglich mehrmals, wirst du Erfolge nach einigen Wochen sehen können.

Eine Einschränkung gibt es allerdings. Wenn du gerade beim Abnehmen bist und den Bauchmuskeltrainer verwendest, kann es sein, dass du lange Zeit keine sichtbaren Bauchmuskeln hast. Warum das so ist, ist ganz einfach erklärt. Deine Bauchmuskeln sind eng an deinem Körper dran. Wenn du Bauchfett hast, dann legt sich dieses Fett über deine Bauchmuskeln. Um Bauchmuskeln sichtbar zu machen, muss dieses Fett zuerst weg. Dann werden die Bauchmuskeln zu sehen sein. Siehst du die Bauchmuskeln mangels Körperfett nicht, heißt das nicht, dass es nicht funktioniert. Wenn du genug abgenommen hast, mit dem Beurer EM 35 Bauchmuskelgürtel, dann siehst du deine Bauchmuskeln.

>>>> KLICK hier um direkt den Bauchmuskelgürtel bei Amazon zu sehen <<<<

 

Schau auch das an

Die richtige Sportbekleidung

Die richtige Sportbekleidung

Wer beim Abnehmen Sport machen will, sollte auf jeden Fall auf die richtige Kleidung achten. Dadurch erleichtert man sich den Sport und es ist einfacher motiviert zu bleiben, da es angenehmer ist.

3 Kommentare

  1. Ich möchte noch hinzufügen das man den Gürtel über einen längeren Zeitrum benutzen muss und das auch wirklich regelmäßig. Ein- oder zweimal pro Woche reicht meiner Meinung nach nicht aus. Ich benutz meinen deswegen täglich.

  2. Im Artikel ist davon die Rede, dass durch die Muskelanspannungen Kalorien verbraucht werden.
    Gibt es dazu einen Richtwert um wie viel es sich dabei handeln kann?

    • Nein. Dazu gibt es keinen Richtwert. Dies hängt natürlich auch von der Stufe ab – in welcher Stärke der Bauchmuskeltrainer arbeitet.
      Es sind aber nicht sehr viele Kalorien, die du verbrennst. Aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.
      Was aber entscheidender ist, ist generell das Thema Muskeln. Muskeln verbrauchen im Stillstand mehr Energie. Das bedeutet, dass du zum Beispiel mit mehr Muskeln während du schläfst mehr Kalorien verbrennst. Menschen mit viel Muskeln können deutlich schneller abnehmen als Menschen mit nur wenigen Muskeln.
      Der Bauchmuskeltrainer hilft dir also ohne Anstrenung mehr Muskeln aufzubauen. Du verbrennst also während dem Training ein wenig Kalorien und wenn du Muskeln aufgebaut hast, verbrennst du automatisch 24 Stunden am Tag mehr Kalorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + sechzehn =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen