Home / Schnell abnehmen mit Sport / Den Sport von draußen nach drinnen verlagern

Den Sport von draußen nach drinnen verlagern

Langsam wird es immer kälter und kälter. Der einfache Sport draußen, wie Joggen, Nordic Walking und anderes wird immer ungemütlicher. Regen, Nässe, Nebel sind ein graus, gerade wenn man den inneren Schweinehund sowieso zu besiegen hat. Da macht es dann Sinn, den Sport in die eigenen viel Wände zu verlagern.

Das eigene Sportstudio für zu Hause

Immer mehr Menschen machen es – und richten sich zu Hause ein kleines Trainingsstudio für zu Hause ein. Dabei spiel es keine Rolle, ob man (erstmal) nur ein Gerät hat, oder bereits mehrere Geräte sein eigenen nennen darf. Das eigene Sportstudio hat viele Vorteile, gegenüber dem herkömmlichen Fitness Studio. Aber natürlich auch einige Nachteile, welche man nicht so einfach ausblenden kann und darf. Aus diesem Grund sollte man vorsichtig auswählen, für welches Gerät man sich entscheidet.

Worauf sollte man achten

Wenn man sich für Krafttraining für zu Hause entscheidet, sollte man vor allem darauf achten, dass man ausgeglichen Trainiert. Das Gerät sollte nicht nur eine Muskelpartie trainieren, sondern mehrere. Sinnvoll ist es zum Beispiel, dass man die Brustmuskulatur und den auch den Rücken trainieren kann. Trainiert man nur einen Bereich auch Dauer, so kann es sein, dass man durch das unausgeglichene Muskelverhältnis zu einer fehlerhaften Körperhaltung kommt. Mehrere Übungen sind entscheidend.

Fitnessstudio zu Hause

Ausdauertraining

Die meisten Menschen entscheiden sich für ein Gerät, welches die Ausdauer trainiert. Beliebt sind hierbei vor allem Crosstrainer. Auf dieser Seite findet man einen Detaillierten Vergleich zu Crosstrainer. Diese Geräte Trainieren viele Muskelpartien gleichzeitig. Während man läuft, bewegt man seine Arme mit und durch verschiedene Einstellungen kann man die Arme ein wenig mit trainieren, sodass man mehr Kalorien verbrennt, als beim Fahrrad oder dem normalen Joggen.

Ein Vorteil ist es, dass man bei vielen Geräte einen Handpulsmesser findet. Auf dem Display wird so immer der Puls angezeigt und man kann sich dabei selbst kontrollieren, damit man zum Beispiel vom Puls immer in der Fettverbrennungsphase befindet. Dadurch ist es einfacher schneller abzunehmen. Das Gerät unterstützt also aktiv beim Abnehmen.

Die Kalorienanzahl, die man pro Stunde verbrauchen kann variiert selbstverständlich, je nachdem wie viel Kraftanstrengung man benötigt hat. In dem Artikel Crosstrainer Kalorienverbrauch, haben wir bereits erklärt, dass man durch dieses Gerät mit etwas Übung es schaffen kann 1000 Kalorien pro Stunde zu verbrennen. Dieser Verbrauch ist relativ hoch und kann nur bei wenigen Sportarten oder Trainingsarten erreicht werden. Aus diesem Grund ist der Crosstrainer zum Abnehmen ideal.

Vor- & Nachteile vom Fitnessstudio zu Hause

Wenn man sich also ein kleines Fitnessstudio für zu Hause einrichtet, sollte man genau und bewusst wählen, welche Geräte zu Hause einziehen dürfen. Sicherlich ist das Platzangebot nicht riesig und manche Geräte können sehr kostenintensiv sein, sodass es nicht möglich ist, hier eine breite Palette an Möglichkeiten zu schaffen. Das ist vollkommen klar und das ist auch der Nachteil, den man hat. Des Weiteren muss man die Geräte zu Hause selbst richtig anwenden. Einen Fitnesstrainer gibt es nicht, der zuschaut und prüft, dass das Gerät richtig angewendet wird. Eine falsche Anwendung kann Nachteile mit sich ziehen und dem Körper eher schaden als nutzen.

Der Vorteil ist es allerdings, dass man zu Hause trainieren kann, wann man will. Man zahlt keinen monatlichen Mitgliedsbeitrag und braucht nicht irgendwo hinfahren. Der zeitliche Aspekt ist deshalb auch eine Sache, die man nicht unterschätzen darf, denn der Weg ins Fitnessstudio und wieder zurück, kann doch insgesamt eine lange Zeit in Anspruch nehmen. Des Weiteren ist der innere Schweinehund doch größer, erst einmal ins Fitnessstudio zu fahren, also zu Hause ein paar Übungen zu machen. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist es, dass man zu Hause, wenn man etwas Zeit hat, einfach eine kleine Trainingsrunde einlegt. Bei einem Zeitfenster von etwa 30 Minuten ist es nicht möglich ins Fitnessstudio zu fahren.

Schau auch das an

Joggen oder Walken beim Abnehmen

Abnehmen gefällig? Versuch’s mit Joggen oder Walken

Wer kennt das nicht? Das Essen schmeckt so gut, dass man gerne noch mal nach …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + 5 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen