Home / Ernährung / Eiweißhaltige Lebensmittel

Eiweißhaltige Lebensmittel

Werbung

Eiweißhaltige Lebensmittel sind beim Abnehmen sehr förderlich. Man kann dadurch schnell abnehmen, denn diese Ernährung bietet viele Vorteile. Allerdings sollte man dabei ein klein wenig beachten, denn zu viel Eiweiß kann für manche Personen nicht förderlich sein.

Eiweißhaltige Lebensmittel sind gut für die Muskeln

Eiweißhaltige LebensmittelDie Muskeln brauchen Eiweiß. Viel Eiweiß ist gerade sehr gut, wenn man beim Abnehmen Sport treibt. Man kann dadurch leichter und schneller Muskeln aufbauen. Man kann es auch einfach und deutlich ausdrücken; Eiweiß ist der Treibstoff für die Muskeln.

Des Weiteren sorgt eine verstärkte Zufuhr von eiweißhaltigen Lebensmitteln dafür, dass man beim Abnehmen keine oder nur wenig Muskeln verliert. Der Körper muss im „Notfall“ nicht auf die Reserven der Muskelmassen zurückgreifen und sie abbauen. Übrigens kann so auch der Jojo-Effekt verhindert werden.

Muskelmasse benötigt mehr Energie als Fett, auch im Stillstand. Das bedeutet, dass man mehr Kalorien verbrennt, je mehr Muskeln man hat – auch wenn man gerade einfach nur auf dem Sofa sitzt und Fernsehen schaut.

Eiweiß macht satt

Der weitere Vorteil von einer eiweißhaltigen Ernährung ist es, dass sie satt macht. Das Sättigungsgefühl hält auch lange an.

In einer Studie konnte bei Tierversuchen nachgewiesen werden, dass Eiweiß den Körper anregt, mehr Sättigungshormone freizusetzen. Des Weiteren wurde in einer anderen Untersuchung herausgefunden, dass eiweißhaltige Lebensmittel helfen, nach dem Abnehmen dem Jojo-Effekt entgegenzuwirken – sprich, man kann auch nach dem schnellen Abnehmen dadurch schlank bleiben. Weiter Info´s dazu gibt es hier.

Die Stars machen es vor


Werbung

Die Diät-Gurus der Stars und Sternchen raten ihren Kunden Eiweißhaltige Lebensmittel zu verzehren. So hat auch Heidi Klum nach der Geburt ihres Kindes auf so eine Kost gesetzt. Damals kam sie in die Schlagzeilen, weil sie es geschafft hat, innerhalb von wenigen Wochen wieder eine knackige Figur zu bekommen.

Die strenge Diät von ihr enthielt Eier, gegrilltes Huhn, mageres Rind oder Fisch mit Salat und gedämpften Gemüse. Des Weiteren nahm sie zweimal pro Tag einen Eiweißshake zu sich, sowie ein wenig Mandeln. Detaillierter nachlesen kann man dies hier.

Wann sollte Eiweiß vermieden werden?

Nicht für jede Person ist eine eiweißreiche Mahlzeit zu empfehlen, zumindest nicht über einen längeren Zeitraum. Viel Eiweiß belastet die Nieren und aus diesem Grund sollten Menschen mit einer Nierenschwäche von einer eiweißlastigen Diät Abstand nehmen.

Weitere Vorteile

Das Eiweiß lässt den Insulinspiegel nicht so schnell ansteigen, wie zum Beispiel „leere“ Kohlenhydrate. Er bleibt auf einem guten und gesunden Level. Dadurch bleibt man länger satt und die Sättigung hält auch lange an. Das heißt, dass Hungerattacken verhindert werden können. Die kleinen und kalorienhaltigen Zwischenmahlzeiten bleiben aus.

Hast du keinen Hunger, bist du im Lauf des Tages auch besser drauf und das Abnehmen wird nicht zur Qual. Eiweißhaltige Lebensmittel helfen dir, auch den psychischen Druck beim Abnehmen besser abzufedern. Dieser Punkt ist besonders wichtig, denn dadurch bricht man eine Diät nicht so schnell ab.

Wie viel Eiweiß braucht man pro Tag?

In der Regel benötigt man 1,2 bis 1,6 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht.

Das bedeutet; eine Person mit 100 Kilo sollte 120 bis 160 Gramm Eiweiß pro Tag zu sich nehmen (100 Kilo x 1,2 g Eiweiß = 120 Gramm).

Eiweißhaltige Lebensmittel: Liste

PreThis
Werbung
  • Mageres Fleisch, Rindsflilet, Lammfilet, Schweinefilet, Hackfleisch, Kochschinken, Bockwurst, Weißwurst
  • Geflügelfleisch, Putenbrust, Hähnchenbrust, Entenbrust
  • Fisch, Thunfisch, Lachs, Dorade, Forelle, Hering, Red Snapper, Tilapia, Zander, Garnelen,
  • Eier
  • Fettarme Milchprodukte, Magerquark, Buttermilch, Milch
  • Käse, Harzer Käse, Hüttenkäse, Emmentaler, Gouda, Ziegenkäse, Bergkäse, Parmesan
  • Tofu
  • Rote Linsen, Tellerlinsen
  • Erdbeeren
  • Nüsse: Mandeln, Erdnüsse, Pinienkerne
  • Quinoa
  • Haferflocken
  • gekochte Vollkornnudeln
  • Erbsen
  • Dicke Bohnen
  • Sojabohnen
  • Weiße Bohnen

Eiweißhaltige Lebensmittel Tabelle

Im Folgenden kannst du kostenlos eine Eiweiß Lebensmittel Tabelle herunterladen. Die Tabelle enthält 47 eiweißhaltige Lebensmittel, mit Eiweißdichte /-menge. Sortiert ist die Liste nach Lebensmittel mit dem höchsten Eiweißgehalt.

Reduxan
Werbung

Schau auch das an

Welches Obst zum Abnehmen

Welches Obst zum Abnehmen kann helfen?

Wir alle wissen, wie gesund Obst ist. Wir bekommen es von unseren Eltern und Großeltern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =