Home / Abnehm Rezepte / Fettverbrennung anregen

Fettverbrennung anregen

Werbung

Wie kann man die Fettverbrennung anregen und was hilft wirklich? Gibt es Lebensmittel, die die Fettverbrennung anregen können, und bringt es überhaupt etwas? Damit beschäftigen wir uns in diesem Artikel.

Fettverbrennung anregen durch Ernährung – möglich?

Die Frage, die sich oft stellt, ist; „Kann man durch Ernährung die Fettverbrennung anregen?“ Die klare Antwort lautet „Ja!“. Allerdings muss man dabei beachten, dass es nur ein ganz kleinen Effekt dabei gibt. Alleine mit diesen Lebensmitteln lässt sich die Fettverbrennung nicht so stark anregen, damit es sich wirklich lohnt, nur damit abzunehmen.

Die kleinen Helferlein können das Abnehmen ein kleines Stück beschleunigen und umso mehr man diese Lebensmittel nimmst, desto schneller kann man abnehmen. Eine Diät jedoch nur auf diese Helferlein aufzubauen funktioniert nicht wirklich. Doch wie gesagt, vernachlässigen braucht man diese Lebensmittel nicht.

Zimt

Fettverbrennung anregenMit Zimt kann man die Fettverbrennung auch anregen. Zimt funktioniert, so; der Blutzuckerspiegel steigt durch Zimt nicht so schnell wie ohne Zimt. Wenn der Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigt, kann dein Körper weniger Fett einlagern. Das heißt zumindest einmal, du nimmst nicht zu. Wenn du also nicht zunimmst und der Körper weniger Fett aufbauen kann, muss er auch schneller das Fett angreifen, wenn die Energiespeicher im Körper leer sind.

Ingwer


Werbung

Ingwer ist ein weiteres interessantes Nahrungsmittel. Ingwer regt deinen Stoffwechsel an und auch deinen Kreislauf. Dadurch kannst wird der Energiehaushalt erhöht, du verbrauchst mehr Kalorien und kannst dadurch deine Fettverbrennung anregen. Auch Ingwertee kann helfen. Am besten Selbst gemacht, mit einem Stück Ingwer.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass Ingwer freie Radikale bindet. Freie Radikale zerstören Körperzellen und beugt somit auch Krankheiten vor.

Zitrone

Die Zitrone hat viel Vitamin C. Das Vitamin C ist bei der Fettverbrennung anregen insofern wichtig, weil es bei der Produktion des Hormons Noradrenalin beteiligt ist. Das Hormon ist deshalb wichtig, weil es die Aufgabe hat, dein Körperfett aus deinen Zellen herauszulösen.

Bei Vitamin C solltest du darauf achten, dass es frisch und in guter Qualität ist. Am besten nicht so lange kochen, damit das Vitamin nicht zerstört wird.

Übrigens haben auch andere Lebensmittel einen sehr hohen Vitamin Gehalt:

  1. Hagebutte
  2. Sanddornbeere
  3. Guave
  4. Schwarze Johannisbeere
  5. Petersilie
  6. Grünkohl
  7. Rosenkohl
  8. Brokkoli
  9. (Rote) Paprika
  10. Spinat

Chili

Chili wärmt den Körper. Vielleicht hast du es selbst schon bemerkt, wenn du scharf gegessen hast. Es wird dir richtig heiß. Deine Wärmeproduktion erhöht sich und somit verbrennst du automatisch mehr Kalorien und mehr Fett.

Jedoch hält der Effekt nicht all zu lange.

Reduxan
Werbung

Schau auch das an

Abends keine Kohlenhydrate essen

Abends keine Kohlenhydrate verzehren

Wenn du erfolgreich und schnell abnehmen möchtest, solltest du abends keine Kohlenhydrate verzehren. Warum das so ist und einige gute Tipps für Rezepte ohne Kohlenhydrate findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen