Home / Abnehm Tipps / Ich nehme nicht ab

Ich nehme nicht ab

Werbung

Es ist wie verhext! Man isst viel weniger, macht Sport und rackert sich ab – und trotzdem – die Waage zeigt trotzdem immer das Gleiche an – wie kann das denn sein? Nach einiger Zeit ist man frustriert und will aufgeben. In diesem Artikel geht es um den Hilferuf „Ich nehme nicht ab!“

„Ich nehme nicht ab“ – halb so schlimm!!??

Ich nehme nicht abWenn man sich gesund ernährt und etwas Sport macht, kann es sein, dass man den Erfolg auf der Waage nicht sieht. Es ist so, dass man Muskeln aufbaut und nebenbei etwas Körperfett verliert. Muskeln sind schwerer als Fett. Baut man also Muskeln auf und Fett ab, verliert man kein Gewicht – allerdings an Körperumfang. Dies merkt man schnell, wenn plötzlich wieder Kleidung passt, die vorher etwas zu klein war. Aus diesem Grund ist es erst einmal halb so schlimm, wenn die Waage keine Veränderung anzeigt.

Weitere Gründe warum man nicht Abnehmen kann

Der Körper ist ein komplettes Zusammenspiel. Funktionieren einige Abläufe nicht korrekt, kann es sein, dass man nicht abnimmt.

Der Stoffwechsel

Liegt der Stoffwechsel am Boden, tut man sich mit dem abnehmen schwer. Du solltest unbedingt darauf achten, dass du deinen Stoffwechsel antreibst. Dafür solltest du dir einige Monate Geduld lassen, denn von jetzt auf gleich, funktioniert das leider nicht.

Den Stoffwechsel kannst du antreiben durch Ausdauersport, frische und gesunde Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, wie zum Beispiel Aloe Vera Drinking Gel. Oder du machst eine komplette Stoffwechsel-Kur, nach Anleitung von diesem Buch.

Säure-Basen-Haushalt


Werbung

Der Säure-Basen-Haushalt gehört auch zum Stoffwechsel dazu. Die meisten Menschen sind in der heutigen Zeit stark übersäuert. Übersäuerung entsteht zum einen durch psychischen Druck und durch die Ernährung. Viele Lebensmittel wirken im Körper sauer. Ist dieser Haushalt nicht im Gleichgewicht, können viele Menschen nicht abnehmen. Um deinen Säure-Basen-Haushalt wieder in Schuss zu bringen, können basische Lebensmittel helfen, sowie Nahrungsergänzungsmittel. Zwei Produkte sind hier sehr zu empfehlen. Meine Base für Basen-Bäder (Vollbad), Basenwickel oder man tränkt ein Kleidungsstück in das Wasser und zieht es an. Basenpulver zum Trinken wirkt von innen heraus.

Probiotika

Bei Probiotika geht es um die Darmtätigkeit. Der Darm ist das wichtigste Verdauungsorgan. Im Darm leben Milliarden Bakterien, welche für unsere Verdauung verantworlich sind. Man hat herausgefunden, dass bei übergewichtigen Personen bestimmte Bakterien häufiger vertreten sind – und zwar solche, welche Ballaststoffe in Energie umwandeln können. Ballaststoffe sind eigentlich dafür bekannt, dass sie vom Körper nicht in Energie umgewandelt werden können. Hat eine Person sehr viele von diesen Bakterien, wird es schwierig sein abzunehmen. Hier helfen nur Nahrungsergänzungsmittel. Fügt man dem Körper ständig die positiven Baktieren hinzu, verschwinden die schlechten automatisch. Probiotika ist das Stichwort. Hier findest du ein gutes Produkt für diesen Zweck.

Fazit

Häufig ist es so, dass man an Körperumfang verliert und das Gewicht sinkt. Dies liegt daran, dass man Muskeln aufbaut. Sollte man trotzdem nicht abnehmen können, ist es häufig so, dass der Stoffwechsel, der Säure-Basenhaushalt und/oder der Darm einen Strich durch die Rechnung macht. Hier muss jeder für sich einfach ausprobieren was funktioniert, da man dies leider nicht so einfach feststellen kann. Am Besten beginnt man mit den Nahrungsergänzungsmittel für den Säure-Basen-Haushalt, da der Großteil der Menschheit in unserer Gegend stark übersäuert ist.

SlimSticks
Werbung

Weitere Informationen und Möglichkeiten für Gründe, findet man hier.

Schau auch das an

Vergleich 2012 & 2014 - Abnehmerfolg

Gastartikel: Von 110 kg auf 83 kg… wie auch Du das schaffst verrate ich Dir in dieser Story…

Hey Du, ja genau Du! Du liest gerade diesen Artikel weil es Dich interessiert, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 2 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen