Home / Abnehm Tipps / Mit light Produkte abnehmen

Mit light Produkte abnehmen

Werbung

Mit light Produkte abnehmenKann man mit light Produkte abnehmen? Dieser Fragen gehen wir heute auf den Grund und erläutern, wie light Produkte „funktionieren“, was wirklich dahinter steckt. Lohnt es sich also auf diese Produkte im täglichen Leben umzusteigen?

Jeder kennt sie und fast jeder hat sie schon einmal probiert. Jeder vierte soll regelmäßig zu light Produkte greifen, damit man nicht so viele Fett zu sich nimmt. Manche Produkte werben auch ganz gezielt damit, nur 0,1 % Fettanteil zu haben. Das ist wohl korrekt. Doch der Schein trügt, wenn es darum geht, abnehmen zu wollen.

Mit light Produkte abnehmen? – Eine Mogelpackung

Schon seit vielen Jahren wird davor gewarnt, dass die Artikel nicht förderlich sind. Sie sind wahre Mogelpackungen. Die Stiftung Warentest hat hierüber schon einige Tests durchgeführt und auch die Verbraucherzentrale rät davon ab,

Light Produkte mit geringem Fettanteil

Viele der Artikel, die einen geringen Fettanteil versprechen, haben zwar den Fettanteil auch wirklich reduziert, allerdings wird anstatt Fett vermehrt Zucker in das Rezept beigemischt. Viele Produkte haben zwar einen geringen Fettanteil, sind aber wahre Kalorienbomben. So kann man nicht mit light Produkte abnehmen.

Light Produkte mit weniger Zucker


Werbung

Auch light Produkte mit geringerem Zuckeranteil sind häufig nicht zu empfehlen. Manche Produkte haben statt Zucker andere Stoffe beigemischt, wie z. B. Sirup oder ähnlichen, die viele Kalorien beinhalten. Die Kalorien sind vorprogrammiert.

Weiteres Interessantes

Wie man auf fitforfun nachlesen kann, hat Silke Schwartau von der Verbraucherzentrale Hamburg gesagt:

„Seit dem 1. Juli 2007 gibt es eine EU-Verordnung, die ,light‘ genau definiert. Lebensmittel mit dieser Kennzeichnung müssen 30 Prozent weniger Kalorien, Fett, Zucker oder Alkohol enthalten als das Originalprodukt. Doch auch viele der reduzierten Lebensmittel enthalten noch viel Fett oder Zucker. Mit 100 Gramm Light-Chips knabbert man zum Beispiel 480 Kalorien und 24 Gramm Fett. Eine fettarme Salami liegt mit 19 Gramm Fett erheblich schwerer auf der Stulle als eine Scheibe Putenbrust, Kochschinken oder Roastbeef.“

Des Weiteren ist es so, wenn man mit light Produkte abnehmen will, dass sie nicht so sättigen wie normale Produkte. Das heißt, man isst davon mehr. Dadurch wird die Aufnahme von Kalorien wieder gesteigert.

Mit light Produkte abnehmen ist gar nicht so einfach, wie man sieht. Am besten ist es immer noch auf natürlich Produkte zurückzugreifen, die „von Haus aus“ wenige Kalorien, wenig Zucker und wenig Fett haben. Dadurch kann man am Besten abnehmen.

PreThis
Werbung

Schau auch das an

Vergleich 2012 & 2014 - Abnehmerfolg

Gastartikel: Von 110 kg auf 83 kg… wie auch Du das schaffst verrate ich Dir in dieser Story…

Hey Du, ja genau Du! Du liest gerade diesen Artikel weil es Dich interessiert, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + zwanzig =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen