Home / Allgemein / Mit Fett absaugen schnell abnehmen

Mit Fett absaugen schnell abnehmen

Unter Fett absaugen versteht man eine Operationsart, bei welcher Fettzellen unter der Haut mit Hilfe von Kanülen an einzelnen Stellen abgesaugt werden. Häufig wird eine solche Aktion auch in Form einer Schönheitsoperation durchgeführt. Auch versteht man unter dem Eingriff durch eine ästhetische Chirurgie einen den Körper in seiner Form verändernden Eingriff, der auf Wunsch des Patienten erfolgt.

Solche Eingriffe werden häufig fachübergreifend durchgeführt und hierbei sind Ärzte von unterschiedlichen Fachrichtungen im Einsatz. Dazu gehören u.a. Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen, Dermatologen, Allgemeinchirurgen, Plastische Chirurgen, Gynäkologen, Allgemeinmediziner und HNO-Ärzte. Auch wird in diesem Zusammenhang in der Öffentlichkeit oft vom „Schönheitschirurgen“ gesprochen. Hierbei handelt es sich jedoch um keine Facharztbezeichnung.

Die angewandten Operationsmethoden

Tumezenzanästhesie

Bei der heutzutage am weit verbreitetesten Operationsmethoden beim Fett absaugen handelt es sich um die Tumeszenzanästhesie. Diese Verfahrensweise wurde vom kalifornischen Hautarzt Jeffrey a. Klein ins Leben gerufen. Hierbei werden im ersten Schritt ein halber bis mehrere Liter eines Gemisches von Wasser, Isotonen und Sterilem, Natriumbicarbonat , ein Betäubungsmittel (wie es bei einem Zahnarzt verwendet wird) sowie Cortison in das Fettgewebe der Unterhaut gespritzt.

Dieses in die Unterhaut gespritzte Mittel verursacht folgende Wirkungen:

Bei einer fachgerechten Anwendung eine bis zu 18 Stunden dauernde und sicher wirkende Betäubung sowie das dann durchgeführte Vollsaugen der einzelnen Fettzellen mit dem beschriebenen Gemisch. Dadurch lassen sich die Fettzellen einfacher aus dem Bindegewebe, das sowohl das Fettgewebe als auch die Haut stabilisiert, herauslösen. Diesem Ablauf folgt dann eine mindestens 30-60 Minuten dauernde Wartezeit, bei welcher sich dann die gespritzte Flüssigkeit im Fettgewebe verteilt und die Betäubung dann auch wirksam wird. Hierbei entsteht dann eine Art Emulsion aus Tumeszenzlösung und Fettzellen.

Dabei werden das Fettgewebe, die Venen, die Gefäße, die Nerven , die stabilisierenden Bindegewebestrukturen nicht verändert. Anschließend erfolgt die Entfernung der Emulsion aus dem Fettgewebe mit Spezial- und Sogkanülen.

Je nach dem zum Einsatz kommenden Kanülen, erfolgt dann das Vernähen derjenigen Stellen, an denen die Kanüle die Haut durchdrungen hat. Anschließend sollte man sich dann ein Kompressionsmieder anlegen, welches dann über eine Zeitspanne von wenigen Tagen bis zu 6 Wochen getragen wird. Was die Absaugung anbelangt, so werden hier häufig maschinelle Saugpumpen angewandt.

Fett absaugen

Liposkulptur

Hierbei handelt es sich um eine sehr aufwendige Methode. Dabei werden Saugspritzen mit einer Länge von 20 bis 60 Zentimetern verwendet. Bei dieser Methode wird ins Feld geführt, dass durch den degressiven und schwächeren Sog der Spritzen ein Arbeiten, das gewebeschonender ist, möglich wäre. Dadurch würde eine geringe Belastung und eine verringerte Nachsorge für den Patienten erfolgen.

Bildquelle: von brandeisclinic.cz zu Verfügung gestellt

Schau auch das an

Abnehmen Vorher Nachher

Abnehmen Vorher Nachher

Die größte Motivation beim Gewichtsverlust sind die Abnehmen Vorher Nachher Bilder. Wie andere Menschen Ihren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × drei =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen