Home / Ernährung / Säure Basen Haushalt – leichter abnehmen

Säure Basen Haushalt – leichter abnehmen

Gewicht zu reduzieren ist nicht immer einfach, manchmal purzeln die ersten Kilos wie von ganz alleine, manchmal stagniert die Waage von Anfang an. Für manche Menschen ist es sehr schwer die überflüssigen Kilos loszuwerden, obwohl sie auf ihre Ernährung achten. Der Grund dafür, dass die Kilos nicht runter gehen, kann ein Ungleichgewicht im Säure Basen Haushalt sein.

Säure Basen Haushalt – Die Übersäuerung

Eine Übersäuerung im Säure Basen Haushalt merkst Du in der Regel gar nicht. Dieser Prozess spielt sich quasi im Hintergrund ab. Eine Übersäuerung behindert aber das Abnehmen, es blockiert die Fettzellen und der Fettabbau wird ausgebremst. Daher spielt der Säure Basen Haushalt eine extrem wichtige Rolle beim Abnehmen.

Säure Basen Haushalt
Gemeint ist die Chemische Verbindung/Wirkung – nicht der Geschmack.

Diäten können den Säure Basen Haushalt bremsen

Besonders einseitige Diäten oder moderne Diäten, können genau das Gegenteil bewirken. Entweder geht kein Gramm runter oder es sind sogar mehr Gramm auf der Waage. Das liegt daran, dass viele Diäten den Stoffwechsel verlangsamen oder sogar zu einseitig in der Ernährung sind, was dazu führt, dass der Säure Basen Haushalt übersäuert wird und der Fettabbau behindert wird. Eine Übersäuerung bremst auch den Abbau von Kohlenhydraten und die Nährstoffversorgung einzelner Zellen.

Fazit – der komplette Stoffwechsel läuft auf Sparflamme und statt Gewicht zu reduzieren, geht immer mehr auf die Waage oder, es passiert gar nichts.

Noch trügerischer ist es allerdings, dass eine Übersäuerung des Körpers zu Hunger führt, was bedeutet, dass man isst und isst und wieder isst.

Der Säure Basen Haushalt

Um den Säure Basen Haushalt wieder herzustellen und dabei gesund abzunehmen, ist eine basische Ernährung der beste Weg um sich gesund und schlank zu fühlen. Durch eine basische Ernährung wird der Stoffwechsel wieder angekurbelt und Fette, wie auch Kohlenhydrate, können besser und schneller verbrannt werden.

Neun basische Lebensmittel, die öfter verzehrt werden sollten:

  • Brennnessel
  • Petersilie
  • Feige
  • Grünkohl
  • Löwenzahn
  • Spinat
  • Schwarzer Rettich
  • Gurke
  • Gräser wie Weizengras, Gerstengras oder Dinkelgras

Linktipp: Basische Lebensmittel Tabelle

Saure Zitrone
Schmeckt sauer – wirkt im Körper basisch: Die Zitrone

Symptome die auf eine Übersäuerung hinweisen können

Die Symptome einer Übersäuerung des Säure Basen Haushalt können vielfältig sein und müssen nicht gleichzeitig auftreten.

Die Leistung kann nachlassen, Müdigkeit und Erschöpfung können auftreten. Konzentrationsstörungen, Stressanfälligkeit und Nervosität.

Körperlich können sich Beschwerden zeigen wie, Muskelbeschwerden und Gelenkbeschwerden, die Widerstandskraft kann nachlassen und Haut, Haare und Nägel können sich verändern. Auch Verstopfung kann ein Symptom von Übersäuerung sein.

Den Säure Basen Haushalt ausgleichen

In 3 Schritten kannst Du schnell und wirksam deine Übersäuerung in den Griff bekommen.

In der ersten Woche beginnt der Start mit Suppen, basische Suppen helfen schnell bei Übersäuerung. Suppen wie zum Beispiel Trockenfrüchtesuppe und auch Orangen-Spargel Suppe, liefern viele Vitamine und sättigen. Die Suppen sollten morgens, mittags und abends verzehrt werden.

In der zweiten Woche sieht es schon abwechslungsreicher aus. In dieser Woche kannst Du alles essen, was kein tierisches Eiweiß enthält.

Die letzten 2 Wochen gibt es die 70/30 Regel. Die Mahlzeiten sollten aus 70% basischen Lebensmittel und 30% Säure bildende Lebensmittel bestehen. Eiweißprodukte können jetzt wieder auf den Speiseplan.

Basische Bäder als Unterstützung

Zusätzlich kann man den Säure Basen Haushalt durch Äußere Hilfsmittel leichter und schneller in den Griff bekommen. Hierzu ist ein Basen-Bad empfehlenswert. Es gibt basisches Pulver, welches man in ein Vollbad gibt. Die Basen können so durch die Haus aufgenommen werden. Es empfiehlt sich das Basen-Bad mindestens 45 Minuten zu nehmen, da sich die Hautporen erst nach ca. 30 Minuten richtig öffnen und die Basen erst dann Tief eindringen können.

Des Weiteren können mit dem basischen Pulver Wickel gemacht werden – anstatt, oder zusätzlich zu einem Bad. Dabei wird in eine Schüssel mit Wasser von dem Pulver hinzugegeben. Ein Handtuch oder Geschirrtuch wird nun in das Wasser getan und anschließend um einen Körperbereich gewickelt.

Du kannst auch deine Kleidung damit einweichen und anziehen. Gerade im Sommer und an heißen Tagen kann das auch sehr erfrischend für dich sein. Socken, Unterwäsche, Hose oder auch ein T-Shirt bietet sich dazu an.

Jetzt direkt zum Sparangebot auf Amazon.de des Basenpulvers

Schau auch das an

Welches Obst zum Abnehmen

Welches Obst zum Abnehmen kann helfen?

Wir alle wissen, wie gesund Obst ist. Wir bekommen es von unseren Eltern und Großeltern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =