Home / Schnell abnehmen mit Sport / Schnell abnehmen mit Sport

Schnell abnehmen mit Sport

Werbung

Schnell Abnehmen mit Sport ist eine effektive Variante. Einiges muss man jedoch unbedingt beachten, damit die Motivation nicht nachlässt. Die größten Ergebnisse erzielt man erst hinten heraus und zu Beginn wird man kaum an Gewicht verlieren. Warum dies so ist und wie du mit Sport abnimmst, erfährst du im Folgenden.

Sport ist nicht nur gut für den Stoffwechsel, sondern auch um seinen Körper zu definieren und einfach etwas knackiger zu werden. Des Weiteren ist Sport gesund und nach einiger Zeit fühlt man sich viel wohler und ausgeglichener. Jedoch muss man ein wenig durchhalten. Wer glaubt, dass er mit drei Mal intensiven Sport sein Soll für die nächsten Monate erreicht hat, der täuscht sich.

Schnell abnehmen mit Sport – Welcher Sport ist geeignet?

Gerade für bisherige Sportmuffel ist dieser Punkt sehr interessant. Beim Sport gibt es verschiedene Varianten. Zum einen kann man Sport hauptsächlich dazu verwenden, um Kalorien zu verbrennen, oder man baut Muskelmasse auf. Beide Varianten funktionieren. Beide haben Vor- & Nachteile.

Sport zum Kalorien verbrennen

Wenn man gerade Ausdauersport macht, wie zum Beispiel schwimmen, joggen, Fahrrad fahren, Nordic Walking sollte dabei darauf achten, dass der Puls nicht zu sehr in die Höhe schießt. Das Ziel dabei ist es, keine bzw. nur wenige Musklen aufzubauen und verstärkt Kalorien zu verbrennen, damit du auch schnell abnehmen mit Sport kannst. Dadurch nimmt man schneller an Gewicht ab, wie wenn man Muskeln aufbaut. Jedoch ist dies langfristig nicht die ideale Wahl.

Sport zum Muskelaufbau

Wer längerfristig abnehmen möchte, sollte eher zum Muskelaufbau greifen. Muskeln sind sozusagen der Fettverbrennungsmotor von Fett. Wer mehr Muskeln hat, verbrennt auch im Stillstand mehr Kalorien. Des Weiteren kann man dadurch seinen Körper besser formen und man sieht knackiger aus. Der einzige Nachteil ist es, dass man zu Beginn auf der Waage keinen oder nur einen geringen Gewichtsverlust verzeichnen kann. Manchmal schlägt die Waage auch erst ein wenig höher aus, bevor das Gewicht nur so zu purzeln beginnt.

Muskeln wiegen mehr wie Fett. Wenn du Muskeln aufbaust wirst du bei gleichem Körperumfang mehr wiegen. Das bedeutet auch, dass du Fett verloren hast, wenn du gleich viel wiegst. Dein Körperumfang wird sich bis daher auch schon reduziert haben.

Hinten raus wirst du schnell abnehmen mit Sport. Wenn du eine gewisse Menge an Muskeln aufgebaut hast, brauchen diese Muskeln mehr Energie – auch im Ruhezustand. Je mehr Muskeln du hast, desto mehr Kalorien wirst du automatisch verbrennen und desto mehr Fett wirst du verbrennen.

Schnell Abnehmen mit Sport

Zwischenfazit


Werbung

Willst du schnell abnehmen mit Sport, musst du dich entscheiden, ob du nur auf Kalorien verbrennen setzt, oder mittelfristig mehr Muskeln aufbauen möchtest und generell mehr Kalorien verbrennen willst. Der Vorteil mit Muskeln ist natürlich, dass du auch nicht so schnell wieder zunehmen wirst – bzw. schwieriger zunehmen wirst. Allerdings solltest du gerade am Anfang die Waage vermeiden und lieber den Körperumfang messen.

Tipps zum Einstieg mit Sport

Falls du dich entscheidest mit Sport abzunehmen wählst du zuerst die Sportart, mit der du abnehmen willst. Sobald du diesen Sport gewählt hast, solltest du dich mental darauf einstellen. Bewährt hat sich folgende Denkweise. Schalte vor dem Sport deinen Kopf aus. Ganz automatisch werden Gedanken kommen, welche dich vom Sport abhalten wollen. Ignoriere sie und gehe einfach zum Sport. Entscheidend ist gerade zu Beginn nicht, wie lange du den Sport schaffst, sondern das du losgegangen bist und angefangen hast.

Wenn du Beispielsweise Joggen gehen willst und du bisher keinen Sport gemacht hast, wird es wahrscheinlich so sein, dass du keine 5 Minuten joggen kannst. Dies macht nichts aus. Du brauchst dich nicht schlecht fühlen, weil du keine Ausdauer hast, sondern freue dich. Wähle als Hauptziel zu Beginn niemals eine bestimmte Leistung. Dein Hauptziel ist es, dass du überhaupt Sport machst. Belohne dich innerlich und spreche dir ein Lob aus, dass du wieder Sport gemacht hast. Dies tut deinem Ego gut und motiviert dich regelmäßig Sport zu machen – da du so niemals versagen kannst.


Werbung

Schau auch das an

Mit schwimmen abnehmen

Allein mit schwimmen abnehmen?

Wir alle wissen, dass Bewegung förderlich beim Abnehmen ist. Daher wird es dir sicher auch möglich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 1 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen