Home / Schnell abnehmen Tipps / Schnell viel abnehmen

Schnell viel abnehmen

Werbung

Du möchtest schnell viel abnehmen? Hier zeigen wir dir auf, wie du schnell viel abnehmen kannst, wie du dich ernähren solltest und welche Sportarten es gibt.

Schnell viel abnehmen mit Ernährung

Schnell viel abnehmenUm schnell viel abzunehmen, ist es wichtig, eine gute Ernährung zu wählen. Zuerst einmal ist es wichtig, dass du morgens etwas frühstückst. Am besten sind Lebensmittel die viel Eiweiß enthalten. Die Muskeln brauchen Eiweiß und du willst ja Fett abbauen und nicht Muskeln. Eier eignen sich beispielsweise sehr gut. Koch dir einfach ein paar Eier und frühstücke sie.

Des Weiteren solltest du auf Kohlenhydrate verzichten. Anstatt Kohlenhydrate solltest du viel Ballaststoffe essen. Ballaststoffe haben wenige Kalorien und du nimmst dadurch ab. Viele Ballaststoffe haben zum Beispiel Spinat, Kohl, Brokkoli, Bohnen und Linsen. Diese Lebensmittel solltest du bevorzugt essen. (Linktipp: Ballaststoffreiche Ernährung)

Nach 18 Uhr solltest du nichts mehr essen. Nach 18 Uhr bewegen sich die meisten Menschen nicht mehr so viel und können daher die aufgenommenen Kalorien nicht mehr verbrennen. Über die Nacht können sich diese Kalorien in Fett umwandeln und erschweren dir somit das Abnehmen.


Werbung

Trinke sehr viel Wasser. Der Grund ist ganz einfach. Durch zu wenig Wasser kann dein Stoffwechsel nicht richtig fahrt aufnehmen und du kannst nicht so schnell abnehmen. 3 Liter pro Tag solltest du schon trinken. Am besten eignet sich stilles Wasser, davon kannst du mehr trinken.

Sport als Ergänzung

Wenn du schnell viel abnehmen willst, kommst du um Sport kaum herum. Sport kann ein Beschleuniger sein, um schnell viel abnehmen zu können. Dein Stoffwechsel wird aktiviert und fördert das Abnehmen. Auch ist Sport dazu geeignet, um Kalorien zu verbrennen. Umso anstrengender der Sport, umso mehr Kalorien verbrennst du in der Regel.

Sport, bei dem du viel abnehmen kannst, bzw. viele Kalorien verbrauchst ist zum Beispiel Skilanglauf. Durch Skilanglauf verbrennst du ca. 700 bis 800 Kalorien pro Stunde.

Alternativ kannst du einen Crosstrainer verwenden. Entweder im Fitnessstudio oder du mit einem Hometrainer. Wenn du eine Stufe einstellst, die für dich anstrengend ist, kannst du ähnlich viele Kalorien verbrennen, da du – wie beim Skilanglauf – sowohl die Beine als auch die Arme beanspruchst.

Schau auch das an

Winterspeck loswerden

So wird man den Winterspeck schnell los

Weihnachten und Silvester sind vorbei. Zu Weihnachten sündigen viele Menschen und achten weniger auf die Figur. …

Ein Kommentar

  1. Ein sehr guter Beitrag. Ich persönlich finde die Low Carb Diät auch sehr wirkungsvoll. Meiner Meinung nach ist Sport sehr wichtig doch Ernährung ist noch ein Stück wichtiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen