Home / Ernährung / Was sind Kohlenhydrate?

Was sind Kohlenhydrate?

Werbung

Kohlenhydrate werden auch als „Saccaride“ bezeichnet und sie haben einen schlechten Ruf – zumindest dann, wenn es um die Reduzierung des Hüftgolds geht. Doch was sind Kohlenhydrate überhaupt und warum sind sie bei den meisten Diäten so verrufen?

Was sind Kohlenhydrate?

Was sind KohlenhydrateStreng genommen handelt es sich bei Kohlenhydraten um eine chemische und biologische Stoffklasse, bestehend aus Stärke und Zucker. Der Kreis der Hauptnährstoffgruppen menschlicher Nahrung besteht aus Fetten, Eiweißen und Kohlenhydraten.

Alle drei Gruppen spielen bei einer gesunden Ernährung eine Hauptrolle, wobei Kohlenhydrate neben den Fetten zu den Energielieferanten zählen. Immerhin verbraucht Dein Körper selbst dann Energie, wenn Du selig schläfst.

Die Anzahl der Zuckermoleküle in den Kohlenhydraten entscheidet darüber, ob es sich um Einfachzucker (Monosaccaride), Zweifachzucker (Disaccaride) oder Mehrfachzucker (Polysaccaride) handelt. Traubenzucker und Fruchtzucker gehören zu den Einfachzuckern, Haushaltszucker und Süßigkeiten zählen zu der Gruppe der Zweifachzucker und Mehrfachzucker findet sich als Stärke in Getreide, Kartoffeln und Vollkornprodukten.

In welchen Lebensmitteln stecken Kohlenhydrate?


Werbung

Du findest Saccaride im knusprigen Brötchen, in der Pasta Deines Lieblings-Italieners und im Frühstücksmüsli. Doch sie verstecken sich beispielsweise auch im Ketchup, Obst, Reis, Kartoffeln, Bohnen und Hartweizengrieß. Genau hier liegt das Problem, wenn Du schnell abnehmen möchtest: Obwohl Kohlenhydrate aus Zuckermolekülen bestehen, schmeckt nicht alles süß, was reich an Kohlenhydraten ist.

Eine Diät ganz ohne Kohlenhydrate?

Du möchtest Dich gesund und ausgewogen ernähren? Dann gehören Kohlenhydrate auf den Speiseplan. Dein Körper zieht aus Kohlenhydraten Energie und daraus resultiert Deine Leistungsbereitschaft. Doch wenn Du schnell abnehmen möchtest, empfiehlt sich ein sorgsamer Blick auf die Saccaride, die zu den Dickmachern Nummer eins zählen.

Die meisten Fruchtsäfte und zuckerhaltigen Getränke sind tatsächlich kleine Kalorienbomben. Denn sie enthalten meist viele Kohlenhydrate und nach dem Genuss bleibt kein Sättigungsgefühl bestehen. Was sind Kohlenhydrate in Getränken? Richtig, Einfachzucker und die wirken natürlich anders auf die Energiebilanz Deines Körpers als beispielsweise Kartoffeln, die Stärke beinhalten und deutlich länger satt machen als die schnellen Energielieferanten.

Fazit

Auch wenn Du schnell abnehmen möchtest, sollte die Gesundheit im Vordergrund stehen. Der vollständige Verzicht auf Kohlenhydrate ist nicht sinnvoll, da Dein Körper sie zur Energiebereitstellung benötigt. Es kommt auf die Art der Kohlenhydrate an, pauschalisieren lassen sich Kohlenhydrate nicht.

Wenn Du Deinen Kalorienverbrauch im Auge behältst und auf die kleinen Griffe zur Schokolade oder zum gesüßten Getränk verzichtest, hast Du schon viel gewonnen. Kohlenhydrate in Kartoffeln machen in der Regel lange satt, was den Vorteil nach sich zieht, Heißhungerattacken zu vermindern. Und genau die sind es oft, die dem Projekt Abnehmen einen Riegel vorschieben.

Eine Liste mit Lebensmittel ohne Kohlenhydrate, bzw. mit nur wenigen Kohlenhydraten findest du hier.

SlimSticks
Werbung

Als kleiner Zusatz-Tipp

Der Mensch braucht etwa 120 bis 160 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Nicht immer ist es möglich wenige Kohlenhydrate zu verzehren, gerade wenn man auf ein Fest geht, ist es nicht immer einfach auf Kohlenhydrate zu verzichten.

Hierfür gibt es geniale Helfer. Wie zum Beispiel das Garcinia Cambogia Extrakt. Es bindet die Kohlenhydrate und sorgt dafür, dass der Körper sie nicht aufnehmen und verarbeiten kann. Durch dieses Produkt kannst du sehr einfach deinem Körper weniger Kohlenhydrate zu Verfügung stellen. Hier kannst du das Garcinia Cambogia Extrakt bestellen.

 


Werbung

 

Schau auch das an

Gesunde Nahrung

L-Carnitin Liquid – Energie richtig nutzen

Es ist beim Abnehmen stets von Vorteil, wenn man den eigenen Körper und dessen Funktionsweise …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen