Home / Abnehm Tipps / Wichtige Hilfsmittel für den Sport

Wichtige Hilfsmittel für den Sport

Unaufhaltsam kommt er – der Sommer. Man ist häufiger im Freien und kann dadurch den Sport zum Abnehmen nach draußen verlagern. Bei diesem schönen Wetter ist man nicht mehr auf das Fitnessstudio angewiesen und kann die frische Luft genießen. Um den Sport im Freien besser zu genießen, gibt es Zubehör, die es viel angenehmer machen.

Mache dir den Sport so einfach wie möglich

Hitze, Licht, schlechtes Schuhwerk, usw. … Gerade, wenn man mit Sport beginnen möchte, um abzunehmen und fit zu werden, wird häufig ein Fehler gemacht. Du solltest es dir von Beginn an, so einfach wie möglich machen. Wenn du bisher noch kein Sport gemacht hast, ist es notwendig, dass du deine Gewohnheiten änderst. Der Sport sollte in diesem Fall so angenehm wie möglich für dich sein. Ist es nämlich nicht so, werden unterbewusste Prozesse in Gang gesetzt, welche dir automatisch Gründe liefern, warum du dich vor dem Sport drücken solltest.

Diese Gründe werden dann unter Umständen sein; „deine Füße tun sowieso schon weh, und wenn du jetzt joggen gehst, dann kannst du morgen gar nicht mehr laufen“, „die Sonne ist viel zu grell, da muss man sich nur ständig die Augen zukneifen“, usw.

Ganz automatisch werden solche und ähnliche Gründe gesucht, um Ausreden zu haben, warum man jetzt doch keinen Sport macht. Dies ist der Grund, warum viele es nicht schaffen sich regelmäßig zum Sport aufzuraffen und nicht zu der Figur kommen, welche sie sich wünschen.

Mache es dir daher so einfach wie möglich und so angenehm wie möglich. Dadurch wird dein innerer Schweinehund nicht so viele Gründe finden, welche dich vom Sport abhalten und du kannst ihn viel einfacher besiegen. Investiere hier lieber ein wenig mehr, anstatt dass du dich gleich wieder vom Schweinehund überreden lässt.

Du brauchst daher gutes Schuhwerk, gute Sportkleidung, die für deinen jeweiligen gewählten Sport angenehm ist. Eventuell eine Kopfbedeckung und eine Sonnenbrille, welche in vielerlei Hinsicht eine gute Wahl ist. Gerade in den Sommertagen ist sie sehr wichtig und wird von vielen zu Beginn stark unterschätzt.

Die Sonnenbrille sollte möglichst auf den Sport angepasst sein. Eine Standard-Sonnenbrille, wie man sie überall kaufen kann, ist für den Sport absolut nicht zu empfehlen, denn sie sind in der Regel sehr schwer und führen bei viel Bewegung ihr Eigenleben. Sie wackeln und schützen nicht so, wie es eine gute Sportbrille macht. Idealerweise ist sie auf deinen Sport angepasst. Fährst du beispielsweise viel Fahrrad, ist eine Sonnenbrille spezielle für den Radsport empfehlenswert. Sie schützt nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor dem Fahrtwind und Insekten – es wird so viel angenehmer für die Augen.

Für gute Sportbrillen ist der Spectabo Shop sehr zu empfehlen. Sie sind auf diese Art von Brillen spezialisiert und bieten hier ein unglaublich großes Sortiment an. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich hier mal umzuschauen. Sie haben für (fast) jeden Sport eine passende Brille.

Sport- & Laufbrillen

 

Mache dir einen Plan

Stelle dir außerdem einen Plan auf. Entscheide, wann du Sport machen willst und lasse dich vom Wetter nicht beeindrucken. Lege bereits vorab genau fest, an welchen Tagen und zu welcher Uhrzeit du welchen Sport machen willst. Beschränke dich lieber auf eine Sportart, anstatt auf mehrere. Nachdem du den Plan aufgestellt hast, besorgst du dir die nötige Ausrüstung, wie beispielsweise Schuhe, Kleidung, Kopfbedeckung, Sportbrille, usw., damit der Schweinehund weniger Gründe hat wieder aufzugeben und ziehe dann dein geplantes Sportprogramm konsequent durch.

Schau auch das an

Fitnessstudio zu Hause

Den Sport von draußen nach drinnen verlagern

Langsam wird es immer kälter und kälter. Der einfache Sport draußen, wie Joggen, Nordic Walking …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen