Home / Abnehmprodukte / Yokebe Classic

Yokebe Classic

Yokebe Classic
Werbung

Das Yokebe Classic Pulver ist ein Mittel, um abnehmen zu können. Die spezielle und hochwertige Kombination der Inhaltsstoffe, sowie Vitalstoffe macht Yokebe zu einem sehr interessanten Abnehmprodukt.

Die Inhaltsstoffe von Yokebe

Die Inhaltsstoffe von Yokebe Classic Pulver sind sorgfältig ausgewählte Proteine aus Soja und Molke. Auch sind essenzielle Aminosäuren in Yokebe enthalten. Vitamin B5, B6 und B12 sollen den Stoffwechsel fördern. Wichtig zu wissen ist auch, dass in Yokebe weder Farbstoffe, noch künstliche Aromen und Konservierungsmittel enthalten sind.

Anwendungsgebiet von Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g)


Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g)
ist ein Diätmittel, das auf eine spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, Bienenhonig, wichtigen Vitalstoffen und einem patentierten Probiotikum setzt. Die Aktivkost hilft im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Die Wirkstoffe im Detail:

Inhaltsstoffe des Yokebe Classic Pulver (Packungsgröße: 500 g):

Molkenproteinkonzentrat (31,5%), Sojaproteinisolat (25,0%), Honig (16,8%), Magermilchpulver, Maltodextrin, Siliciumdioxid, Eisenpyrophosphat, Kaliumjodat, Natriumselenit, Vitamin C, Niacin, Vitamin E, Zinkgluconat, Vitamin B6, Pantothensäure, Vitamin B2, Kupfergluconat, Vitamin B1, Mangangluconat, Vitamin A, Folsäure, Biotin, Vitamin B12, Vitamin D, Bifidobakterium lactis

Falls eine Überempfindlichkeit gegen einer dieser Stoffe bekannt ist, so sollte dieses Yokebe Produkt nicht verwendet werden.

Die Zubereitung der Yokebe Shakes

Du rührst 50 Gramm des Yokebe Classic Pulver in 200 ml 1,5%ige Milch ein und gibst 1/2 Teelöffel (1,5 g) Pflanzenöl mit einem hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren dazu. Idealerweise mischst du alles mit einem Shaker. Als Öl eignet sich zum Beispiel Olivenöl, Rapsöl, usw.

Für das Abmessen der 50 Gramm verwendet man einfach den kleinen Messlöffel, der in der Packung dabei ist. 5 gehäufte Messlöffel geben 50 Gramm. Keinen gestrichenen Messlöffel! Dies kommt leider aus der Beschreibung nicht optimal hervor. Nimmt man zu wenig von dem Pulver, bekommt man wieder schneller Hunger.

Die Anwendung von Yokebe

Es gibt bei dem Yokebe-Diätplan vier einzelne Phasen. Die erste Woche ist die sogenannte Konzentrationsphase. Du ersetzt alle deine drei Mahlzeiten durch einen Yokebe-Shake.

In der zweiten Woche änderst du nun deine Ernährung. Das ist die sogenannte Lernphase. Du ersetzt zwei Mahlzeiten mit dem Yokebe-Shake. Eine Mahlzeit isst du eine normale Kost. In dieser Phase geht es darum, dass du eine gesunde und ausgewogene Ernährung wählst, damit du auch nach der Yokebe-Diät langfristig und dauerhaft schlank bleiben kannst. Ob die Mahlzeit mittags oder abends ist, spielt dabei keine Rolle. Die Lernphase geht von der zweiten bis zur fünften Woche.

Die nächste Phase ist die Vertiefungsphase. In dieser Phase ersetzt du nur noch eine Mahlzeit mit dem Yokebe-Shake und die anderen Mahlzeiten nimmst du möglichst eine gesunde und ausgewogene Kost ein. Diese Phase geht von der sechsten Woche bis zur neunten Woche.

Ab der zehnten Woche beginnt die Kontinuitätsphase. Dort wird nur noch nach Bedarf ein Yokebe Shake verwendet.

Yokebe Erfahrungen

Es gibt zahlreiche Yokebe Erfahrungen und keine schlechte. Viele berichten davon, dass sie mit Yokebe hervorragend abgenommen haben und etliche Pfunde verloren haben. Die Yokebe Erfahrungen kann man nachlesen auf Amazon.de, dort findet man zahlreiche authentische Erfahrungen. Einige schreiben zum Beispiel, dass sie innerhalb von 7 Wochen 12 Kilo abgenommen habe oder auch innerhalb von 10 Wochen 7 Kilo. Eine beachlichte Leistung für das Produkt.

Klick jetzt hier um direkt zu den Erfahrungsberichten von Yokebe zu kommen

Wie man sieht, lohnt sich Yokebe zum Abnehmen. Die Erfolgsmöglichkeit sieht sehr vielversprechend aus. Man muss es nur machen!

Schau auch das an

Almased Diät Shakes

Abnehmen mit Almased

Immer wieder werden in den TV-Werbungen joggende Bikini-Schönheiten wahrgenommen und hinzu kommen noch die bewundernden …

Ein Kommentar

  1. Ich sollte vor kurzem einige Artikel zu Yokebe schreiben. Dabei bin ich mal auf die Suche nach der gängigen Bewertung zu Yokebe gegangen. Tatsächlich scheinen ja die meisten Menschen damit Erfolg zu haben. Zwar behaupten das auch viele über Almased, aber ich denke wenn man schon viele Dinge erfolglos ausprobiert hat, dann kann man auch hier einen Versuch wagen. Yokebe ist meiner Meinung nach in der Classic Version besser als Almased, in der Laktosefreien jedoch nicht. Dies liegt am Sojaprotein, welches ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mag.

    Ich denke letztlich muss es jeder für sich selbst testen.
    Lg Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 6 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen